Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Eine Brille liegt einer Zeitung, in der die Kurse der Lehman-Titel verzeichnet sind. Kommt es an den Märkten zu weiteren Abstürzen, so wie 2008. dpa

Fakten zum Aktiencrash

Kommt eine neue Finanzkrise?

Wirtschaftsprobleme in China und den USA, rasant fallende Ölpreise und die Probleme der Banken sind die meistgenannten Gründe für die derzeitigen Marktturbulenzen. Doch sind sie gerechtfertigt? Eine Bestandsaufnahme.

von Jürgen Röder

Direktor der EZB, hier auf einer Veranstaltung in Budapest, sieht keine Chance für einen schnellen Zinsanstieg. Reuters

EZB-Banker Benoit Coeure

„Wir brauchen den Nullzins“

Schlechte Zeiten für Sparer. Die EZB sieht derzeit keine Alternative zu den Nullzinsen. Und wenn die EU-Staaten nicht lernen ihre Zinsersparnisse zu investieren, dann werde man sie sogar sehr lange brauchen.

Eurokritisches Graffito in Athen: Der Internationale Währungsfonds warnt, die Angst vor einem Grexit könne zurückkehren. Reuters

Euro-Krise

Die neue Angst vor dem „Grexit“

Schuldenkrise und Flüchtlingskrise beuteln Griechenland – Regierungschef Alexis Tsipras versucht verzweifelt, die Interessen auszubalancieren. Nun warnt der Internationale Währungsfonds vor einer fast vergessenen Gefahr.

Europaweit steigen die Preise für das Produkt. Reuters

Olivenöl

Gourmets erleben einen Ölpreis-Schock

Skandale, Fälschungen und miserable Testergebnisse belasten das Image; trotzdem steigen die Preise für Olivenöl jetzt deutlich an. Wie das zusammenpasst – und worauf die Deutschen beim Einkauf achten.

von Florian Kolf

Genau hingeschaut: Der Ölpreis schwankt so stark wie seit Jahren nicht. dpa

Rohstoffpreise

Ölpreis schnellt zwölf Prozent in die Höhe

Der Ölpreis ist am späten Freitagnachmittag extrem gestiegen. US-Leichtöl steigt zweistellig in Hoffnung auf eine sinkende Produktion – und weil Investoren wohl kalte Füße mit Wetten auf fallende Preise bekommen.

Muskelspiele allerorten. Berndt A. Skott

Welt in Unordnung

Premium Das furchteinflößende Machtspiel der Großmächte

Ein eskalierender Syrienkrieg, unkontrollierbare Flüchtlingswellen, eine angeschlagene Weltwirtschaft: Die bisherige Ordnung, wie wir sie kennen, löst sich auf. An ihre Stelle tritt eines: Ungewissheit. Ein Essay.

von Jens Münchrath, Torsten Riecke

Katholiken und Orthodoxe gehen seit der Kirchenspaltung (Schisma) aus dem Jahr 1054 getrennte Wege. ap

Papst Franziskus trifft Patriarch Kirill

Kirchen wollen die Wiedervereinigung

Zum ersten Mal seit fast 1000 Jahren haben sich die Oberhäupter der Katholiken und der russischen Orthodoxie getroffen: Sie rufen zur Rückkehr zur Einheit auf - und forderten die Staatengemeinschaft auf, die Vertreibung...

„Der Markt ist tot.“ ZB

Branche liegt darnieder

Premium Biogas steht vor dem Aus

Teuer, unbeliebt, politisch abserviert: Die Biogasbranche ringt ums Überleben. Der Bioenergiemarkt kam 2015 völlig zum Erliegen. Experten halten die Technologie aber für unerlässlich.

von Franz Hubik

Die Kopie dieser Tupperware ging den Gesetzgebern dann doch zu weit. Einem deutschen Handelsunternehmen wurde das Anbieten und der Vertrieb dieser Plagiate per einstweiliger Verfügung untersagt. Das Unternehmen hat die Restbestände vom Markt genommen und musste sie vernichten. Links Original: Tupperware Deutschland, Frankfurt Rechts Plagiat: Herstellung und Export: China Aktion Plagiarius e.V.

Plagiarius 2016

Die dreistesten Plagiate des Jahres

Auf der Frankfurter Konsumgütermesse wurden die dreistesten Produktpiraten des Jahres „geehrt“. Kopiert wird beinahe alles – vom Kronleuchter bis hin zum Pfannenkuchen-Wender ist alles dabei. Die „Sieger“ im Überblick.

Hier ist Ihre Antwort das Entscheidende. Generell ist eine positive Einstellung der Schlüssel zum Erfolg. Denn wer sich selbst als Opfer und vom Pech verfolgt sieht, wirkt wenig vertrauenswürdig. Kandidaten, die dagegen offen über ihre Fehler und Niederlagen sprechen und aus diesen prägenden Erfahrungen neue Energie geschöpft haben, kommen umso besser an. Gerade Finanzdienstleister sind auf Querdenker angewiesen, die nicht sofort in Panik ausbrechen, wenn etwas schiefgeht, so Davide Serra, Vorstandsvorsitzender des Londoner Hedge Fonds Algebris. Fotolia.com

Bewerbungsgespräch

Zehn Killer-Fragen, die Chefs stellen

Bei der Bewerbung um einen neuen Job ist neben Expertise auch Spontanität gefragt. Chefs setzen gemeine Fragen gezielt ein, um Ihre Denkweise in Erfahrung zu bringen. Zehn Killer-Fragen und wie Sie dabei glänzen.

von Mascha Dudde

huGO-BildID: 6069112 Zum Themendienst-Bericht "Geld/WM/Ratgeber/KORR/" von Thorsten Wiese vom 16. Februar: Mit dem Fußball Kasse machen - die meisten Geldprodukte zur WM halten Verbraucherschützer für Marketing-Gags ohne besonderen Mehrwert für die Fans.(Die Veröffentlichung ist für dpa/gms-Themendienst-Bezieher honorarfrei. Quellenhinweis: "Jens Schierenbeck/dpa/gms") +++ +++ gms

Umsatz-Rangliste Europa

Diese 20 Fußballvereine schwimmen im Geld

Der Umsatz englischer Klubs explodiert. Ein spanisches Schwergewicht baut ab. Und die Bayern spielen in der Weltspitze. Die Analysten von Deloitte haben die Finanzen der Topvereine untersucht. Die Football Money League.

Markenstimme

Handelsblatt Input

Global Edition

Partnerservices

Jobturbo:

Jobturbo

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

SmartChecker:

SmartChecker

Der kostenlose Tarifvergleich für Smartphones zeigt einfach und transparent auf, welcher Tarif zu Ihnen passt.

Anno:

Anno

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von von "Anno - Erschaffe ein Königreich".

Anno:

Anno

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von "Anno - Erschaffe ein Königreich".

Anno:

Anno

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von "Anno - Erschaffe ein Königreich".

Um vollen Zugriff direkt von Ihrem Homescreen zu erhalten, fügen Sie diese App zum Homescreen hinzu.

Setzen Sie ein Bookmark-Icon auf Ihren Homescreen für einen schnellen Zugriff auf Handelsblatt Online.

Zur Anleitung