Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Apple: Der unglaubliche Geldregen des Tim Cook

Apple

Der unglaubliche Geldregen des Tim Cook

Apple sprengt alle Dimensionen: Noch nie hat ein Unternehmen in einem Quartal so viel verdient wie der Smartphone-Hersteller. Und die Aussichten sind weiter gut. Doch alles hängt am iPhone.

von Axel Postinett

Euro-Krise und EZB: Die Risiken und Nebenwirkungen lockerer Geldpolitik

Euro-Krise und EZB

Die Risiken und Nebenwirkungen lockerer Geldpolitik

Die Erfahrungen der USA mit Anleihekäufen lassen sich nicht einfach auf die Euro-Zone übertragen, warnt Bundesbank-Vorstand Joachim Nagel. Im Interview spricht er über Deflation, Marktversagen und Griechenlands Schulden.

von Jan Mallien

Möbelhändler: China-Geschäft beschert Ikea Rekordzahlen

Möbelhändler

China-Geschäft beschert Ikea Rekordzahlen

Ordentliches Plus dank China: Ikea-Chef Peter Agnefjäll will den Umsatz des weltgrößten Möbelhändlers bis 2020 auf rund 50 Milliarden Euro steigern. Für das weltweite Geschäft verbucht er drei Prozent mehr Umsatz.

Börse Frankfurt: Dax-Anleger steigen wieder ein

Börse Frankfurt

Dax-Anleger steigen wieder ein

Der gestrige Kursrutsch wird von einigen Anlegern zum Wiedereinstieg genutzt. Der Dax steigt zwischenzeitlich über 10.700 Punkte. Doch die Stimmung kann schnell wieder kippen – das hat der gestrige Handelstag gezeigt.

Geheimdienst-Angestellter patzt: Betrunkener flog Drohne ins Weiße Haus

Geheimdienst-Angestellter patzt

Betrunkener flog Drohne ins Weiße Haus

Nachts und betrunken hat ein Angestellter der US-Geheimdienste eine Drohne gestartet und die Kontrolle darüber verloren. Der kleine Hubschrauber stürzte am Weißen Haus ab. Dort nimmt man die Panne „sehr ernst“.

Immobilien: Das ist der neue „Ultra-Luxus“ in New York

Immobilien

Das ist der neue „Ultra-Luxus“ in New York

Der Immobilien-Wahnsinn in New York treibt immer buntere Blüten. Absolute Luxus-Objekte sollen Big Apple zu noch mehr Pracht verhelfen. Wie sich eine Weltmetropole an die Superreichen verkauft

Nordkorea: Kim Jong Un traut sich

Nordkorea

Kim Jong Un traut sich

Zum ersten Mal seit seiner Machtübernahme will Nordkoreas Diktator angeblich sein Land verlassen. Kim Jong Un will nach Moskau reisen und im Mai den 70. Jahrestag des Sieges über Hitlerdeutschland feiern.

Fußball und Mode: Marco Reus verkauft seinen Affenjubel

Fußball und Mode

Marco Reus verkauft seinen Affenjubel

David Beckham und Cristiano Ronaldo haben es vorgemacht. Die BVB-Stars Kevin Großkreutz und nun auch Marco Reus sprinten hinterher. Doch auch die Bayern setzen modische Akzente. Von Affen auf Shirts und schönen Kickern.

Markenstimme

Studie zum Wärmemarkt : Bis zu 40 Millionen Tonnen CO2 kostenneutral einsparbar

Studie zum Wärmemarkt

Bis zu 40 Millionen Tonnen CO2 kostenneutral einsparbar

Ziel der Bundesregierung ist es, die Treibhausgasemissionen im Bereich der Gebäudewärme zu senken, denn 40 Prozent der Energie werden hier verbraucht. Eine EWI-Studie zeigt, welche Heizsysteme sich lohnen.

Um vollen Zugriff direkt von Ihrem Homescreen zu erhalten, fügen Sie diese App zum Homescreen hinzu.

Setzen Sie ein Bookmark-Icon auf Ihren Homescreen für einen schnellen Zugriff auf Handelsblatt Online.

Zur Anleitung