Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Warren Buffett will den Grexit: „Die Deutschen werden die Griechen nicht ewig finanzieren“

Warren Buffett will den Grexit

„Die Deutschen werden die Griechen nicht ewig finanzieren“

Der Starinvestor spricht ein Machtwort: Die Griechen sollen raus aus dem Euro. Dies sei besser für die Gemeinschaftswährung. Eine Analyse zeigt, wie fatal die Lage des Krisenstaats ist. Womit Anleger rechnen müssen.

von Jens Hagen

Eine McDonald's-Flagge weht unter der US-Nationalfahne: Die Fastfood-Kette möchte den Mindestlohn für seine amerikanischen Angestellten erhöhen. Reuters

Fastfood-Kette

McDonald's erhöht Löhne für US-Angestellte

Die Mitarbeiter von McDonald's in den USA sollen zukünftig mehr Geld erhalten: Die Fastfood-Kette will den Stundenlohn ab Mitte des Jahres anheben. Die Maßnahme umfasst jedoch nicht Angestellte von Franchise-Nehmern.

Die Landesbanken legten fast alle solide Bilanzen vor, doch die Sicherheit scheint trügerisch. dpa

HSH, NordLB, BayernLB, Helaba, LBBW

Das versteckte Leiden der Landesbanken

Die HSH Nordbank hat als letzte der großen Landesbanken Zahlen vorgelegt, nach Jahren bleibt wieder ein Gewinn. Doch es gibt substanzielle Probleme – bei fast allen Instituten. Die Kernfrage: Woher soll Wachstum kommen?

von Alexander Möthe

Monika Heinold, Finanzministerin in Schleswig-Holstein, bekennt sich zur HSH Nordbank. dpa

Kieler Finanzministerin Heinold

Premium „Wir stehen zur HSH Nordbank“

Die HSH Nordbank könnte zu einem Problem für die Haushaltskasse von Schleswig-Holstein werden. Die Kieler Finanzministerin Monika Heinold erwartet Umstrukturierungen bei der Landesbank – bekennt sich aber zur HSH.

von Frank Matthias Drost

Im amerikanischen Kalifornien sinken die Wasservorräte: Der Gouverneur des Staates erlässt deswegen Regeln zum Wasserverbrauch. AFP

Dürre im Westen der USA

Kaliforniens Gouverneur verordnet Wassersparen

Winterregenfälle bleiben aus. Trockenes Gras, wo eigentlich meterhoher Schnee sein sollte. Wasservorräte sinken auf einen Tiefstand: Kaliforniens Gouverneur hat angesichts der anhaltenden Dürre Sparmaßnahmen verhängt.

Auch Rürup-Renten leiden unter den Niedrigzinsen. Imago

Basisrenten im Vergleich

Das Rürup-Rentchen

Der Steuer-Turbo macht Rürup-Renten vor allem für Selbstständige interessant. Trotzdem haben nur 1,9 Millionen eine Police. Eine Analyse zeigt, wie sich die staatlich geförderte Vorsorge im Zinstief schlägt.

von Sara Zinnecker

Die Unternehmen dürfen kein Paar werden. dpa

Kommentar zu Edeka-Tengelmann

Eine verständliche Entscheidung – aber keine Lösung

Das Kartellamt hat die Übernahme der Tengelmann-Supermärkte durch Edeka untersagt. Die Entscheidung der Wettbewerbsbehörde war richtig. Am Ende könnte es jedoch trotzdem zu einer höheren Marktkonzentration kommen.

von Dana Heide

„Brauche mich nicht um die Meinung anderer zu kümmern.“ Bloomberg

Nassim Nicholas Taleb im Interview

Premium „Der Euro hat nichts grundlegend verändert“

Der US-Ökonom nennt Europas Währung einen Irrtum und lobt das dezentrale, „antifragile“ Deutschland. Er sei inzwischen längt kein Außenseiter in der Wissenschaftswelt mehr.

von Hans-Peter Siebenhaar

Ein Mann tuschelt mit einem anderen Mann Fotolia.com

Management

Die hilfreichsten Weisheiten aus der „Kunst des Krieges“

Sun Tzu war ein chinesischer General und Philosoph, der bis etwa 496 v. Chr. lebte. Sein Werk „Die Kunst des Krieges“ gilt als das früheste Buch über Strategie und ist bis heute lehrreich. Die wichtigsten Regeln.

Im Netz ist Hans Sarpei schon Kult, da würde eine Fernsehkarriere nicht fern liegen. Das ZDF erlaubte sich jedoch nur einen Aprilscherz, als sie den Ex-Kicker auf ihrer Homepage als neuen Sportstudio-Moderator vorstellten. Auf der Seite kam auch Sarpei selbst zu Wort: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Ich war selbst überrascht und hatte eher eine Frauen-Quote beim ZDF erwartet.“ Auf der Seite heißt es weiter: „Der Ex-Bundesliga-Profi ist im Internet zum Kultstar geworden. Mit Hans Sarpei will das Aktuelle Sportstudio seine Online-Kompetenz ausbauen und ins Fernsehen übertragen. Da die sozialen Netzwerke wie Facebook und Twitter im journalistischen Alltag eine immer größere Bedeutung bekommen, war die Verpflichtung von Hans Sarpei eine logische Konsequenz.“

Die besten Aprilscherze

Hans Sarpei moderiert das „Sportstudio“

Google führt Pac-Man-Funktion ein, Hans Sarpei kapert das „Sportstudio“: Traditionell zum 1. April mutieren die Deutschen zu Witzbolden und versuchen, sich gegenseitig reinzulegen. Eine Sammlung der besten Scherze.

Um vollen Zugriff direkt von Ihrem Homescreen zu erhalten, fügen Sie diese App zum Homescreen hinzu.

Setzen Sie ein Bookmark-Icon auf Ihren Homescreen für einen schnellen Zugriff auf Handelsblatt Online.

Zur Anleitung