Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Elektronischer Bundesanzeiger: 82 Millionen Euro Strafe im Jahr – Firmen zahlen lieber, als ihre Daten preiszugeben

Elektronischer Bundesanzeiger

82 Millionen Euro Strafe im Jahr – Firmen zahlen lieber, als ihre Daten preiszugeben

Es ist eine kostspielige Geheimniskrämerei: Unternehmer zahlten 2017 mehr als 82 Millionen Euro, weil sie ihre Zahlen nicht offenlegen wollten.

von Anja Müller, Dana Heide

Newsticker

Essay: Das Recht des Stärkeren ist immer auch die Schwäche der anderen

Essay

Das Recht des Stärkeren ist immer auch die Schwäche der anderen

US-Präsident Trump setzt mit Hilfe des amerikanischen Rechts seine Politik des „America First“ durch. Die Europäer sollten dagegenhalten. Ein Essay.

von Torsten Riecke

Diplomatische Verärgerung: Saudi-Arabien verhängt Auftragsstopp für deutsche Firmen

Diplomatische Verärgerung

Saudi-Arabien verhängt Auftragsstopp für deutsche Firmen

Saudi-Arabien ist wegen der deutschen Nahost-Politik verärgert. Das bekommen nun die deutschen Unternehmen zu spüren.

von Mathias Brüggmann

Handelsstreit mit China: US-Regierung hat offenbar Lösung im Streit mit Smartphone-Konzern ZTE erzielt

Handelsstreit mit China

US-Regierung hat offenbar Lösung im Streit mit Smartphone-Konzern ZTE erzielt

Im Streit zwischen USA und China um Sanktionen gegen ZTE scheint es einen Kompromiss zu geben. US-Präsident Trump hat aber Bedingungen aufgestellt.

Northvolt: Siemens steigt bei Europas erster Gigafactory für E-Auto-Batterien ein

Northvolt

Siemens steigt bei Europas erster Gigafactory für E-Auto-Batterien ein

Bislang kommen Batterien für E-Autos größtenteils aus Asien. Ein schwedisches Start-up will das jetzt ändern – und bekommt prominente Unterstützung.

von Kathrin Witsch

Petersburger Wirtschaftsforum: Putin warnt vor einer Wirtschaftskrise, die „die Welt noch nicht gesehen hat“

Petersburger Wirtschaftsforum

Putin warnt vor einer Wirtschaftskrise, die „die Welt noch nicht gesehen hat“

Beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg warnt Russlands Präsident vor Protektionismus – und den verheerenden Folgen für die globale Wirtschaft.

von Angelika Ivanov

Handelsblatt-Tool – Analystencheck: Diese Aktien bieten aktuell das größte Potenzial

Handelsblatt-Tool – Analystencheck

Diese Aktien bieten aktuell das größte Potenzial

Die Mehrheit der Analysten empfiehlt die Telekom und Shell derzeit zum Kauf. Von welchen Titeln Anleger dagegen besser die Finger lassen sollten.

von Laura de la Motte

Sanktionen: Landesbanken wickeln keinen Zahlungsverkehr für Iran-Geschäfte mehr ab

Sanktionen

Landesbanken wickeln keinen Zahlungsverkehr für Iran-Geschäfte mehr ab

Deutsche Unternehmen stehen vor einem großen Problem: Nur einige Volksbanken und Sparkassen trauen sich noch, Zahlungen für Geschäfte mit dem Iran abzuwickeln.

von Elisabeth Atzler

Kontrollverlust: Deutsche Bank, VW, Deutsche Börse – vom Scheitern deutscher Aufsichtsräte

Kontrollverlust

Deutsche Bank, VW, Deutsche Börse – vom Scheitern deutscher Aufsichtsräte

Aufsichtsräte sollen den Vorstand überwachen, beraten, begleiten. Doch immer häufiger entgleitet ihnen die Kontrolle. Die Fehler könnten System haben.

von Dieter Fockenbrock

Handelsblatt Special – Zukunft des Diesel: Wie sauber sind die Euro-6-Diesel wirklich?

Handelsblatt Special – Zukunft des Diesel

Wie sauber sind die Euro-6-Diesel wirklich?

Der Skandal um manipulierte Abgaswerte und die Fahrverbote in Hamburg haben die Debatte um Dieselfahrzeuge neu entflammt. Sind moderne Euro-6-Diesel wirklich eine Alternative?

von Franz Hubik

Volkswagen: VW will angeblich Cheflobbyisten Thomas Steg in alte Funktion zurückholen

Volkswagen

VW will angeblich Cheflobbyisten Thomas Steg in alte Funktion zurückholen

Im Zuge des Skandals um Diesel-Labortests mit Affen wurde Cheflobbyist Steg beurlaubt. Nun könnte er vor dem Comeback bei VW stehen.

Abgasskandal: Daimler droht Rückruf von mehr als 600.000 Dieselfahrzeugen

Abgasskandal

Daimler droht Rückruf von mehr als 600.000 Dieselfahrzeugen

Daimler droht ein Diesel-Debakel: Einem Medienbericht zufolge könnte der Konzern zu einem Rückruf hunderttausender Fahrzeuge verdonnert werden.

von Franz Hubik, Thomas Hanke, Volker Votsmeier

Datenschutz-Grundverordnung: Selbst ohne Abmahnwelle – DSGVO ist für Anwälte eine Goldgrube

Datenschutz-Grundverordnung

Selbst ohne Abmahnwelle – DSGVO ist für Anwälte eine Goldgrube

Kritiker der DSGVO vermuten, dass Anwälte nun Unternehmen mit Abmahnungen überrollen. In jedem Fall dürften sie von der neuen EU-Verordnung profitieren.

von Roman Tyborski

Datenschutz: Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur DSGVO

Datenschutz

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur DSGVO

Ab heute gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Was das für Sie und Ihr Unternehmen bedeutet.

von Ina Karabasz

Catherine Mann: Chef-Ökonomin der Citigroup – „Wir erwarten einen Wendepunkt in der Wirtschaft“

Catherine Mann

Chef-Ökonomin der Citigroup – „Wir erwarten einen Wendepunkt in der Wirtschaft“

Die Chef-Ökonomin der Citigroup spricht im Interview über die unstete Handelspolitik der US-Regierung und ihre möglichen Folgen.

von Astrid Dörner

Ostseepipeline: Schröder vermutet US-Interessen hinter Widerstand gegen Nord Stream 2

Ostseepipeline

Schröder vermutet US-Interessen hinter Widerstand gegen Nord Stream 2

Nicht aus Solidarität mit der EU, sondern aus Eigennutz würden die USA die Ostseepipeline verhindern, sagte der Altkanzler bei einem Wirtschaftsforum.

von Klaus Stratmann

Handelsblatt-Serie „Zinswende – Was nun?“: Die Welt der Bonds ist vielfältig und unübersichtlich – ein Wegweiser für Anleger

Handelsblatt-Serie „Zinswende – Was nun?“

Die Welt der Bonds ist vielfältig und unübersichtlich – ein Wegweiser für Anleger

Es gibt nicht nur sehr viele, sondern auch sehr unterschiedliche Anleihen. Deshalb müssen Anleger bei den Zinspapieren zahlreiche Dinge beachten. Teil 2 der großen Serie zur Zinswende.

von Andrea Cünnen

Rohstoffe: Ölpreis fällt deutlich – Saudi-Arabien und Russland diskutieren Fördererhöhungen

Rohstoffe

Ölpreis fällt deutlich – Saudi-Arabien und Russland diskutieren Fördererhöhungen

Eine mögliche Lockerung der selbstauferlegten Förderbeschränkungen der Opec und Russland beendet den jüngsten Ölpreis-Höhenflug jäh.

Forschungsprojekt: TU Darmstadt erforscht, wie Menschen auf die Roboterfrau „Elenoide“ reagieren

Forschungsprojekt

TU Darmstadt erforscht, wie Menschen auf die Roboterfrau „Elenoide“ reagieren

Der Roboter „Elenoide“ wurde in Japan gebaut - nach dem Vorbild einer Mitteleuropäerin. Die TU Dortmund erforscht nun die Wirkung auf Menschen.

Handelsblatt Input

Whatsapp Newsletter

Whatsapp Newsletter

Global Edition

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×