Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Update: vor 13 Min.

Volkswagen

VW-Chef Winterkorn soll bis 2018 bleiben

Nach dem gewonnenen Machtkampf sitzt Martin Winterkorn fester im Sattel denn je. Der Chef von Volkswagen soll bis 2018 an der Spitze des Autobauers bleiben. Der Aufsichtsrat stimmt schon bald ab.

Die Airline hat ein Angebot der Vereinigung Cockpit (VC) offenbar abgelehnt. dpa

Lufthansa

Gespräche gescheitert, Piloten drohen mit Streik

Bis Ende des Monats wollten die Lufthansa und ihre Piloten über ein Ende des Tarifstreits verhandeln. Jetzt enden die Gespräche abrupt. Es gehe dem Management um „Tarifflucht und Auslagerung“ schimpft die Gewerkschaft.

Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart (l.) im Gespräch mit Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen.

Banken im Umbruch – Live

Fitschen: „Ich vermisse Anshu Jain“

Auf der Handelsblatt-Tagung „Banken im Umbruch“ diskutieren Finanz-Manager die größten Herausforderungen für die Geldhäuser. Eine Gefahr lauert jenseits von Regulierung und Niedrigzinsen. Die Veranstaltung live.

von Peter Köhler

Der Gastautor ist Co-Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bank. Dominik Butzmann für Handelsblatt

Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen

Premium Vom Nutzen der Banken

Wie schaffen Banken in einer freien Marktwirtschaft, die als Garant für Stabilität und Freiheit gilt, echten Mehrwert? Was ist ihr Nutzen? Und was ist nach den Erschütterungen der Vergangenheit ihre Rolle? Ein...

von Jürgen Fitschen

Die deutsche Tochter verliert einen Teil ihrer Eigenständigkeit. Das wird in der Münchener Zentrale der HVB keine Freudensprünge auslösen. ap

Spardiktat aus Mailand

Premium Unicredit nimmt Hypo-Vereinsbank Teil der Eigenständigkeit

Jahrelang galt die Hypo-Vereinsbank dank guter Ergebnisse als recht unabhängig vom Mutterkonzern Unicredit. Nun ziehen die Italiener die Zügel an: Die Kosten müssen runter, Verwaltungsaufgaben werden zentralisiert.

Der 96-Jährige Altkanzler ist starker Raucher. dpa

Altkanzler

Helmut Schmidt liegt auf der Intensivstation

Helmut Schmidt ist am Dienstag ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der Grund: Ein Gefäßverschluss im rechten Bein. Am Mittwoch soll geklärt werden, ob der 96-jährige Altkanzler operiert wird.

Für Nobel-Mütter wie Yahoo-Chefin Marissa Mayer ist eine Schwangerschaft finanziell kein Problem. ap

Yahoo-Chefin Mayer erwartet Zwillinge

Der Tag der Edel-Mommys

Yahoo-Chefin Marissa Mayer bekommt Zwillinge und das Silicon Valley ist aus dem Häuschen. Doch beginnt mit der Schwangerschafts-Nachricht für Millionen Frauen in den USA oft der soziale Abstieg.

von Axel Postinett, Astrid Dörner

Schwellenländer, Zinswende & Co.

Das sind die vier größten Risiken für unsere Wirtschaft

Während Rekordbeschäftigung, steigende Löhne und niedrige Inflation den Konsum auch künftig ankurbeln dürften, steht der Exportaufschwung auf wackligeren Beinen. Die größten Risiken für die deutsche Wirtschaft.

Wenn eine Präsentation nicht zum Langweiler werden soll, müssen Pannen unbedingt vermieden werden. Imago

Powerpoint-Todsünden

Die zehn schlimmsten Fehler bei Präsentationen

Schlechte Präsentationen beruhen immer wieder auf denselben Kardinalfehlern. Was Präsentatoren auf jeden Fall vermeiden sollten. Und wie sie mit ihrem Vortrag garantiert jeden Zuhörer kriegen.

von Nadja van Uelft

Traumhafte Lage und traumhafter Ausblick: Der Peconic Bay ist nur wenige Meter entfernt, außerdem ist das Haus umgeben von viel Grün. Das Grundstück umfasst insgesamt etwa 25.000 Quadratmeter. Douglas Ellmann Real Estate

Luxus-Immobilien

Villa von Richard Gere steht zum Verkauf

Schauspieler Richard Gere glänzte in der Vergangenheit in verschiedenen Rollen – und auch sein Anwesen in der Nähe von New York hat es in sich. Das bereits 1902 erbaute Haus steht nun zum Verkauf.

Um vollen Zugriff direkt von Ihrem Homescreen zu erhalten, fügen Sie diese App zum Homescreen hinzu.

Setzen Sie ein Bookmark-Icon auf Ihren Homescreen für einen schnellen Zugriff auf Handelsblatt Online.

Zur Anleitung