Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Neu: vor 19 Min.

Chipentwicklung: Infineon arbeitet an der „Super-Alexa“

Chipentwicklung

Premium Infineon arbeitet an der „Super-Alexa“

Mit einem neuen System für intelligente Lautsprecher will der Dax-Konzern Infineon überzeugen – ob bei Alexa oder „LingLong DingDong“.

von Joachim Hofer, Sha Hua

Newsticker

Jahreszahlen am Donnerstag: Warum Telekom-Anleger auf T-Systems achten sollten

Jahreszahlen am Donnerstag

Premium Warum Telekom-Anleger auf T-Systems achten sollten

Die Deutsche Telekom legt am Donnerstag ihre Jahresbilanz vor. Im Fokus von Analysten und Anlegern: Die krisengeplagte IT-Tochter.

von Ina Karabasz

Kommentar: VW-Belegschaft wäre besser bescheidener gewesen

Kommentar

VW-Belegschaft wäre besser bescheidener gewesen

Eine Tariferhöhung über der Inflationsrate: Angesichts der nötigen Investitionen hätten sich die VW-Beschäftigten mit weniger zufrieden geben müssen.

von Stefan Menzel

Ausschüttung an Aktionäre: SAP hebt die Dividende deutlich an

Ausschüttung an Aktionäre

SAP hebt die Dividende deutlich an

SAP-Aktionäre werden in Zukunft stärker am Gewinn beteiligt. Der Softwarekonzern hat eine Erhöhung der Dividende in Aussicht gestellt.

von Christof Kerkmann

Israel: Für Benjamin Netanjahu wird es sehr eng

Israel

Für Benjamin Netanjahu wird es sehr eng

Einer der engsten Vertrauten des israelischen Premiers will als Kronzeuge aussagen. Hinter den Kulissen beginnt die Suche nach einem Nachfolger.

von Pierre Heumann

Immobilienkauf: In diesen Städten steigen die Wohnungspreise am stärksten

Immobilienkauf

In diesen Städten steigen die Wohnungspreise am stärksten

Die Immobilienpreise sind in den vergangenen Jahren stetig gestiegen – doch keineswegs überall in Deutschland. Die Gewinner und Verlierer.

iPhone-Batterien: Warum sich Apple mehrere Tausend Tonnen Kobalt sichern will

iPhone-Batterien

Warum sich Apple mehrere Tausend Tonnen Kobalt sichern will

Bislang überließ Apple den Herstellern von iPhone-Batterien die Kobalt-Beschaffung. Doch damit soll Schluss sein – denn auch andere lechzen nach dem Schwermetall.

Großbritannien: Brexit-Hardliner warnen May davor, vor der EU einzuknicken

Großbritannien

Premium Brexit-Hardliner warnen May davor, vor der EU einzuknicken

Auf einer Klausurtagung will das britische Kabinett seinen Brexit-Kurs festlegen. 62 Abgeordnete warnen May davor, ihre roten Linien aufzugeben.

von Carsten Volkery

Buchungszentrum: Deutsche Bank setzt Brexit-Pläne um

Buchungszentrum

Deutsche Bank setzt Brexit-Pläne um

Noch 14 Monate bis zum Brexit: Die Deutsche Bank bucht institutionelle Kunden, die bisher in London betreut wurden, auf ihr Frankfurter Computersystem um.

von Katharina Slodczyk

Digitaler Jobmarkt: Autokonzerne suchen händeringend Experten für künstliche Intelligenz

Digitaler Jobmarkt

Premium Autokonzerne suchen händeringend Experten für künstliche Intelligenz

Die USA und China locken Spezialisten für künstliche Intelligenz mit Luxusgehältern – und schmälern die Chancen der deutschen Wirtschaft.

von Markus Fasse, Christof Kerkmann

Millionenschwere Pannen: Carsten Maschmeyer und sein teures Pech mit den Anwälten

Millionenschwere Pannen

Premium Carsten Maschmeyer und sein teures Pech mit den Anwälten

Erst verlor Geschäftsmann Carsten Maschmeyer den Kampf um den Konkurrenten MLP, dann mehrere Millionen Euro. Nun streitet er mit seinen Beratern.

von Volker Votsmeier, Sönke Iwersen

Anschlag in Berlin: Amri-Chefermittler hatte reichlich Zeit für Nebenjobs

Anschlag in Berlin

Amri-Chefermittler hatte reichlich Zeit für Nebenjobs

Wenn es um die Fehler im Fall Anis Amri geht, sprechen die Ermittler oft von Überlastung. Ihr Chef allerdings hatte offenbar reichlich Zeit.

von Philip Bleckmann

DIW-Studie: Was hinter der steigenden Zustimmung für die AfD steckt

DIW-Studie

Was hinter der steigenden Zustimmung für die AfD steckt

Eine DIW-Studie zeigt: Die AfD ist vor allem dort stark, wo sich die Bürger abgehängt fühlen. Ohne Gegenmaßnahmen wird sich das Problem verstärken.

von Dietmar Neuerer

Aktie unter der Lupe: Swatch lässt die Uhrenkrise hinter sich

Aktie unter der Lupe

Premium Swatch lässt die Uhrenkrise hinter sich

Dank wachsender Nachfrage aus China startet die schweizerische Uhrenindustrie optimistisch ins neue Jahr. Davon profitiert auch die Swatch-Aktie.

von Michael Brächer

eActros: Das ist der neue Elektro-Laster von Daimler

eActros

Das ist der neue Elektro-Laster von Daimler

Daimler will ab 2021 seinen Elektro-Lkw in Serie bauen. Der eActros spielt aber nicht in der Gewichtsklasse des Tesla-Trucks.

Kommentar: Warum ein häufiger Nachname schlecht für die Karriere ist

Kommentar

Warum ein häufiger Nachname schlecht für die Karriere ist

Manche Namen müssen sich viele Menschen teilen. Das ist ein Problem. Warum es ärgerlich ist, Müller, Meyer, Schmitz zu heißen – oder eben Fischer.

von Eva Fischer

Handelsblatt Input

Whatsapp Newsletter

Whatsapp Newsletter

Global Edition

Partnerservices

Jobturbo:

Jobturbo

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

SmartChecker:

SmartChecker

Der kostenlose Tarifvergleich für Smartphones zeigt einfach und transparent auf, welcher Tarif zu Ihnen passt.

Anno:

Anno

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von von "Anno - Erschaffe ein Königreich".

Anno:

Anno

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von "Anno - Erschaffe ein Königreich".

Anno:

Anno

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von "Anno - Erschaffe ein Königreich".

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×