Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Neu: vor 59 Min.

Schulz rückt SPD nach links: Abkehr von der Agenda

Schulz rückt SPD nach links

Premium Abkehr von der Agenda

Martin Schulz will zentrale Teile von Gerhard Schröders Arbeitsmarktreform kippen. Allein damit die Wahl zu gewinnen sei aber unrealistisch, sagt Forsa-Chef Manfred Güllner. Die Wirtschaft ist alarmiert.

von Martin Greive, Donata Riedel, Frank Specht, Christian Wermke

FDP-Chef Lindner: „Schulz führt die SPD stramm nach links“

FDP-Chef Lindner

„Schulz führt die SPD stramm nach links“

Martin Schulz, designierter SPD-Kanzlerkandidat, will offenbar die unter Gerhard Schröder eingeführte Sozialreform Agenda 2010 verändern. FDP-Chef Christian Lindner macht deutlich, was er davon hält.

Dieselaffäre: Audi prüft Anzeige wegen „Verrats von Betriebsgeheimnissen“

Dieselaffäre

Audi prüft Anzeige wegen „Verrats von Betriebsgeheimnissen“

In der Abgasaffäre will der Volkswagen-Konzern nun durchgreifen: Nach dem Rausschuss von vier Ingenieuren will Audi nun auch Strafanzeige gegen Unbekannt stellen. Zudem werden Schadenersatzansprüche geprüft.

von Markus Fasse

Übernahme durch PSA: Französische Regierung stützt Opel-Kauf

Übernahme durch PSA

Premium Französische Regierung stützt Opel-Kauf

Nach anfänglichen Reibereien fördert die französische Regierung mit einer politischen Offensive den Plan von Peugeot, die deutsche GM-Tochter zu übernehmen. Die Vorarbeiten für den Kauf gehen in schnellem Tempo voran.

von Lukas Bay, Thomas Hanke, Kerstin Leitel

T-Mobile US prüft Fusion mit Sprint: John Legere bleibt am Steuer

T-Mobile US prüft Fusion mit Sprint

Premium John Legere bleibt am Steuer

Die Telekom-Tochter will offenbar erneut eine Fusion mit dem Wettbewerber Sprint versuchen. Sollten es tatsächlich dazu kommen, würde das Geschäft von T-Mobile US enorm an Dynamik gewinnen.

von Ina Karabasz, Martin Kölling, Christof Kerkmann

US-Vizepräsident Pence in Brüssel: Ein Treffen zur rechten Zeit

US-Vizepräsident Pence in Brüssel

Premium Ein Treffen zur rechten Zeit

Bei seinem Besuch in Brüssel betont US-Vizepräsident Mike Pence die Bedeutung des Handelspartners Europa. Alle Sorgen räumt er damit aber nicht aus. Die EU verfolgt daher ihre eigenen Ziele.

von Till Hoppe

Zum Besuch des Kanadischen Premiers: Trudeau stärkt Beziehungen

Zum Besuch des Kanadischen Premiers

Trudeau stärkt Beziehungen

Turbulente Zeiten in den USA fordern starke Beziehungen zwischen Europa und Kanada. Merkel und Trudeau stehen politisch auf einer Seite. Mit Trump müssen sie aber auch zusammenarbeiten. Ein Kommentar.

von Gerd Braune

Immobilien-Boom auch auf dem Land: Wohnungskäufer werden immer gieriger

Immobilien-Boom auch auf dem Land

Wohnungskäufer werden immer gieriger

Volle Taschen, billiges Baugeld – die Deutschen kaufen, als gäbe es kein Morgen. Auf dem Land wechseln immer mehr Häuser die Besitzer. Für die Städte warnt die Bundesbank inzwischen vor einer Überhitzung.

von Reiner Reichel

Musterdepots: Warum der Immobilien-Kaufrausch irrational  ist

Musterdepots

Warum der Immobilien-Kaufrausch irrational ist

Dem Minizinsen auf dem Sparkonto durch Hauskauf entfliehen – diese Anlagestrategie verfolgen derzeit viele Deutsche. Unvernünftig sei das, findet Alexander Kovalenko und erklärt, warum. Die Musterdepots im Überblick.

Dax-Umfrage: „Es droht nur ein kleiner Ausverkauf“

Dax-Umfrage

„Es droht nur ein kleiner Ausverkauf“

Der Dax hinkt der Wall Street seit Wochen hinterher. Gelingt am deutschen Markt der Befreiungsschlag? Was sich aus der aktuellen Gemütslage an den Börsen für die eigene Positionierung herauslesen lässt.

von Georgios Kokologiannis

Spanische Exklave Ceuta: Ansturm auf den Grenzzaun

Spanische Exklave Ceuta

Ansturm auf den Grenzzaun

Rasiermesserscharfer Draht trennt die spanische Exklave Ceuta von dem marokkanischen Gebiet. Doch dadurch lassen sich afrikanische Migranten nicht abschrecken. Zuletzt kam es zu regelrechten Massenanstürmen.

Der Medien-Kommissar: Piraten besiegen RTL

Der Medien-Kommissar

Piraten besiegen RTL

Der erst vor einem Jahr gestartete internationale Sender der Bertelsmann-Tochter, RTL International, gibt auf. Die Enttäuschung über unbeherrschbare Piraterie und das fragwürdige Verhalten von ARD und ZDF ist groß.

von Hans-Peter Siebenhaar

Snap, Airbnb, Uber: Das sind die wertvollsten Start-ups der Welt

Snap, Airbnb, Uber

Das sind die wertvollsten Start-ups der Welt

Erst vor wenigen Jahren gegründet und schon mehrere Milliarden Dollar wert: Start-ups scheinen so erfolgreich wie nie. Ob Airbnb, Dropbox oder Uber – diese Jungunternehmen sind derzeit weltweit am meisten wert.

Immobilien der Stars: Wohnen wie Warren Buffett

Immobilien der Stars

Wohnen wie Warren Buffett

Das Orakel von Omaha verkauft sein kalifornisches Strandhaus – und wittert einen geschickten Deal: Er bietet die eher gewöhnliche Immobilie für elf Millionen Dollar an, obwohl er sie einst für 150.000 erwarb.

Yacht in Gibraltar festgesetzt: Der Super-Dreimaster des Andrei Igorewitsch Melnitschenko

Yacht in Gibraltar festgesetzt

Der Super-Dreimaster des Andrei Igorewitsch Melnitschenko

In Kiel hat die Rendsburger Werft Nobiskrug für einen russischen Milliardär eine Yacht der Superlative gebaut: 143 Meter lang, 25 Meter breit. Doch jetzt hängt das Schiff fest – offenbar wegen einer unbezahlten Rechnung.

Reparaturen am Oroville-Staudamm: Kalifornien fürchtet neue Wassermassen

Reparaturen am Oroville-Staudamm

Kalifornien fürchtet neue Wassermassen

Am Oroville-Staudamm wurde vorsorglich weiteres Wasser abgelassen, da mit neuen Wassermassen durch Regenfälle zu rechnen ist. Tausende Menschen wurden wegen der bedrohlichen Überflutung des Stausees evakuiert.

Handelsblatt Input

Whatsapp Newsletter

Whatsapp Newsletter

Global Edition

Partnerservices

Jobturbo:

Jobturbo

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

SmartChecker:

SmartChecker

Der kostenlose Tarifvergleich für Smartphones zeigt einfach und transparent auf, welcher Tarif zu Ihnen passt.

Anno:

Anno

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von von "Anno - Erschaffe ein Königreich".

Anno:

Anno

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von "Anno - Erschaffe ein Königreich".

Anno:

Anno

Testen Sie jetzt Ihr Handelsgeschick in der Welt von "Anno - Erschaffe ein Königreich".

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×