Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2001

17:02 Uhr

Handelsblatt

-

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Das Wachstum im Bereich Internet Infrastruktur dürfte durch sinkende Investitionen in Technologie belastet werden, so die gestrige Bilanz des Brokerhauses Robertson Stephens.

Das Wachstum im Bereich Internet Infrastruktur dürfte durch sinkende Investitionen in Technologie belastet werden, so die gestrige Bilanz des Brokerhauses Robertson Stephens. Nun äußern sich die Analysten wiederum über die Wachstumsaussichten des DSL und Breitbandbereiches negativ. Folgende Aktien werden von "kaufen" auf "langfristig attraktiv" reduziert: Efficient Networks, Copper Mountain Networks, Turnstone Systems und Paradyne Networks.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×