Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2000

12:06 Uhr

vwd EINDHOVEN. Das Aktienreduzierungsprogramm von Koninklijke Philips Electronics NV, Eindhoven, endet am 31. Juli. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, ist der Stichtag für die Zahlung ebenfalls der 31. Juli (nach Handelsschluss). Die Zahlung von 1,26 Euro je Stammaktie erfolge in der Woche ab 1. August. Gemäß dem Beschluss einer ao Hauptversammlung im Mai werden am Stichtag 100 Stammaktien in 97 Aktien mit einem Nominalwert von 0,20 Euro pro Stück umgetauscht. Die Stammaktien werden mit dem neuen Nominalwert von 0,20 Euro gelistet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×