Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2001

15:20 Uhr

dpa WERMELSKIRCHEN. Deutschlands führende Bau- und Heimwerkerkette OBI hat im Jahr 2000 die Umsatzmarke von 8 Mrd. DM überschritten. Der Gesamtumsatz der Firmengruppe mit weltweit 435 Märkten sei um 8,1 % auf 8,2 Mrd. DM gestiegen, teilte OBI am Freitag in Wermelskirchen mit. Bereinigt um neue Verkaufsflächen betrage das Umsatzwachstum 2,2 %. Weltweit beschäftigt OBI 23 000 Mitarbeiter. Der 100. ausländische Markt soll im Februar in China eröffnet werden.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×