Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.07.2000

09:50 Uhr

Reuters FRANKFURT. Die am Frankfurter Neuen Markt notierte Internetmediahouse AG hat sich über ihre neue asiatische Tochtergesellschaft mit 20 % an dem Internet-Finanzportal Wallstraits Ltd. in Singapur beteiligt.

Wallstraits biete unabhängigen Aktienanalysen, Hintergründe zum Investitionsprozess und Diskussionsforen an, teilte die Münchner Medienagentur in einer Pflichtveröffentlichung mit. Die Wallstraits-Gründer bauen demnach in den kommenden Monaten Tochtergesellschaften in Malaysia und Hongkong auf. Partnerschaften seien mit dem Internetportal Yahoo und mit Quicken vereinbart. Zu den Kosten der Beteiligung machte Internetmediahouse keine Angaben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×