Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.02.2003

09:20 Uhr

29,7 Millionen Euro Quartalsfehlbetrag

SCM weitet Verluste aus

Technologieunternehmen SCM Microsystems hat im Schlussquartal des abgelaufenen Geschäftsjahres seinen Verlust deutlich ausgeweitet und erwartet auch im ersten Quartal 2003 einen Fehlbetrag.

Reuters MÜNCHEN. Das Das auf digitale Sicherheitstechnologie spezialisierte Unternehmen teilte am Freitag in München mit, der operative Verlust vor Sonderbelastungen sei im vierten Quartal auf 5,1 Millionen Dollar von 0,7 Millionen Dollar ein Jahr zuvor angestiegen. Das Nettoergebnis vor Sonderbelastungen habe minus 6,2 (Vorjahr: plus 0,6) Millionen Dollar betragen.

Nach Sonderfaktoren wie Abschreibungen und Wertberichtigungen ergebe sich ein Quartalsfehlbetrag von 29,7 (42,7) Millionen Euro. Im laufenden ersten Quartal erwarte SCM einen Fehlbetrag von vier bis sechs Millionen Dollar, hieß es.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×