Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2003

13:54 Uhr

30. Weltcup-Sieg in Innsbruck

Hackl deklassiert die Konkurrenz

Der dreimalige Olympiasieger Georg Hackl hat am Samstag in Innsbruck/Igls souverän seinen 30. Rodel-Weltcup gewonnen.

HB/dpa INNSBRUCK/IGLS. Der 36-jährige Berchtesgadener deklassierte in 1:39,682 Minuten nach zweimaliger Laufbestzeit mit einem Vorsprung von 0,558 Sekunden den Weltcup-Führenden Markus Kleinheinz (Österreich) und Albert Demtschenko (Lettland/1:40,359).

Die Oberhofer Jan Eichhorn und David Möller kamen auf die Plätze 4 und 5. Denis Geppert (Oberwiesenthal) wurde Siebter.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×