Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.07.2000

16:29 Uhr

ADX München. Der Siemens-Konzern hat den größten Lokomotivauftrag seiner Geschichte erhalten. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) bestellten beim Siemens-Bereich Verkehrstechnik weitere 225 Hochleistungslokomotiven des Typs Tauris, wie der Konzern am Dienstag in München mitteilte.

Damit liefere Siemens bis 2006 insgesamt 400 Lokomotiven im Gesamtwert von 2,1 Mrd. Mark an die ÖBB. Insgesamt beläuft sich der Auftragsbestand für elektrische Loks den Angaben zufolge auf 3,1 Mrd. Mark.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×