Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2001

12:49 Uhr

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Frankfurter Flughafen hat im Jahr 2000 einen neuen Rekord bei Passagieren und Frachtumschlag erzielt. Die Zahl der Reisenden an Deutschlands größtem Airport sei auf 49,4 Mill. und damit um 7,6 % im Vergleich zu 1999 gestiegen, teilte die Flughafen Frankfurt/Main AG am Donnerstag mit. Der Luftfracht-Umschlag erhöhte sich um 11,2 % auf 1,6 Mill. Tonnen. Der Postumschlag wuchs um 1,5 % auf 141 000 Tonnen. Die Zahl der Starts und Landungen nahm um 4,5 % auf 459 000 zu.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×