Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2001

17:01 Uhr

dpa DORTMUND. Der Halbleiterhersteller Elmos Semiconductor hat die Mehrheit an der European Semiconductor Assembly (Eurasem) in Nijmegen übernommen. Über das Volumen der 96-prozentigen Beteiligung machte das Dortmunder Unternehmen am Freitag keine Angaben. Eurasem produziere Gehäuse für Halbleiterkomponenten und erzielte im Jahr 2000 einen Umsatz von rund 15 Mill. DM (7,7 Mio Euro). Elmos beschäftigt derzeit rund 500 Mitarbeiter und hatte zuletzt (1999) einen Umsatz von knapp 170 Mill. DM.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×