Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.03.2003

13:40 Uhr

Ab Mitte April

T-Mobile senkt Preise für Datenübertragung

Die Telekom-Tochter T-Mobile will von Mitte April an die Preise für Datenübertragung per Handy spürbar senken. Statt bisher 29 Cent werde ein Datenblock von zehn Kilobyte künftig neun Cent kosten, kündigte Vorstand Timotheus Höttges am Mittwoch auf der IT- Messe CeBIT in Hannover an.

HB/dpa HANNOVER. In Verbindung mit neuen Optionstarifen könne ein Kunde damit für weniger als fünf Euro monatlich rund 300 kurze E-Mails versenden. Diese Tarife gelten auch für künftige UMTS- Dienste.

Höttges wies zudem auf den Ausbau drahtloser Netzwerkanbindungen (WLAN) hin. Bis Ende des Jahres werde es an Flughäfen, Bahnhöfen oder auch Hotels rund 250 so genannte Hotspots mit einem Zugang geben. Parallel laufe der Aufbau des UMTS-Netzes für je 250 Mill. ? 2002 und 2003. So werde das Hochgeschwindigkeitsnetz für Handys mehr als 25 % der Bevölkerung zur Verfügung stellen. Start werde wie geplant im dritten Quartal 2003 sein.

Die Telekom-Tochter T-Online will nach Angaben von Vorstand Thomas Holtrop das im vergangenen Jahr gestartete Breitband-Portal für TV-Übertragungen "T-Online Vision on TV" weiter ausbauen. Dafür soll mit so genannten Settop-Boxen auch das Endgerät Fernsehen genutzt werden. Diese Geräte würden nicht selbst, sondern zum Beispiel vom neuen Partner und deutschen Computer-Marktführer Fujitsu Siemens entwickelt, produziert und verkauft. Die Geräte sollen zu Jahresende in den Handel kommen. Zum Preis sagte Holtrop nichts.

Geplant sei bei "T-Online Vision on TV" per Breitbandnetz DSL ein zusätzlicher Dienst unter anderem mit der Möglichkeit, Videos auszuwählen und in DVD-Qualität abzuspielen sowie zusätzliche Programminformationen. Holtrop betonte, dass dies keinen Einstieg von T-Online in einen Wettbewerb mit TV-Anbietern oder auch dem Bezahlfernsehen Premiere bedeute.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×