Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2003

15:43 Uhr

Abstand 25 Zentimeter

Handy können Herzschrittmacher stören

Das Handy sollte mindestens 25 Zentimeter vom Herzschrittmacher entfernt sein, teilte Gholamreza Kanani nach einer Untersuchung an der Universitätklinik Köln am Montag mit.

HB/dpa KÖLN. Wie der Kölner Mediziner feststellte, zeigten sich bei rund 2 Prozent der untersuchten Patienten Zusammenhänge zwischen dem Handy und dem Schrittmacher. Außerdem stellte der Experte fest, dass Mobilfunkgeräte die verschiedenen Schrittmacher in der Funktion beeinträchtigen könnten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×