Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2002

10:08 Uhr

Aktie im Fokus

Senator profitieren von Verkauf eines Lizenzpakets

Die Aktie des Lizenzhändlers Senator Entertainment hat sich am Mittwoch an die Spitze der Kursgewinner im Nemax 50 gesetzt. Händler führten dies auf den Verkauf eines Rechtepakets an die ARD zurück, den das Unternehmen vor Handelsbeginn bekannt gegeben hatte.

dpa-afx FRANKFURT. Senator legten bis 9.55 Uhr 14,29 % auf 2,96 Euro zu. Der Nemax 50 verbesserte sich unterdessen um 1,89 % auf 1.171,86 Punkte.

Das Volumen des Geschäftes wollte ein Sprecher auf Anfrage von dpa-AFX nicht beziffern. Auch über die Art der Lizenzen wollte er keine Angaben machen. Senator werde voraussichtlich im Januar weitere Lizenzverträge abschließen und dann das Gesamtvolumen bekannt geben, sagte der Senator-Sprecher.

"Die Nachricht wirkt sich in nächster Zeit positiv aus", sagte ein Händler. Er erwartete allerdings bereits "kleinere Gewinnmitnahmen".

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×