Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2002

16:55 Uhr

Aktien reagieren unterschiedlich

US Steel startet Übernahmegespräche mit National Steel

US Steel teilte mit, die Übernahmegespräche seien aufgenommen worden, nachdem US Steel von der japanischen NKK Corp eine Option für den Kauf ihrer National Steel-Anteile erhalten habe.

Reuters PITTSBURGH. Die United States Steel Corp (US Steel) hat nach eigenen Angaben mit der National Steel Corp Gespräche mit dem Ziel einer Übernahme gestartet. US Steel teilte am Donnerstag in Pittsburgh mit, die Übernahmegespräche seien aufgenommen worden, nachdem US Steel von der japanischen NKK Corp eine Option für den Kauf ihrer National Steel-Anteile erhalten habe. US Steel müsse die Option bis zum 15. Juli ausüben. NKK verfüge über 53 % der ausstehenden National Steel-Aktien. US Steel führt bereits mit anderen US-Stahlunternehmen Übernahmegespräche.

Der Kurs der US Steel-Aktie stieg am Donnerstag an der Wall Street im Verlauf um 0,85 % auf 17,85 Dollar. National Steel gaben dagegen um 3,95 % auf 1,70 Dollar nach.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×