Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2003

14:11 Uhr

Aktienkurs macht Sprung nach oben

Maxdata setzt erneut weniger um

Der Monitor- und Computerhersteller Maxdata hat bei Umsatz und Ergebnis einen Einbruch erlitten. Im Geschäftsjahr 2002 halbierte sich das Ergebnis vor Steuern und Zinsen auf 8 Mill. ?, teilte die am Neuen Markt notierte Maxdata AG (Marl) am Donnerstag mit.

HB/dpa MARL. Der Umsatz sank um 17 % auf 628 Mill. ?. Der Umsatz war im Jahr 2000 schon in ähnlicher Größenordnung geschrumpft, während das Ergebnis gestiegen war. Für 2003 erwarte der Vorstand ein zweistelliges Umsatzwachstum und einen Ergebnisanstieg auf 10 Mill. ?.

Der Aktienkurs stieg am Donnerstag bis zum Mittag um 17 % auf 3,40 ?. Als Dividende will der Vorstand der Hauptversammlung im Mai 25 Cent je Aktie vorschlagen.

Der Vorstand bezeichnete das Geschäftsjahr auf Grund der anhaltenden Absatzschwierigkeiten der IT-Branche als erfolgreich. Die im Sommer nach unten korrigierten Erwartungen seien erfüllt worden. Großen Anteil daran habe das 4. Quartal mit einem Umsatzzuwachs von 193 Mill. ? und 5 Mill. ? beim Ergebnis gehabt. Diese positive Entwicklung wolle Maxdata im 1. Quartal 2003 mit einem Ergebnis von 1 bis 1,5 Mill. ? und rund 170 Mill. ? Umsatz fortsetzen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×