Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.06.2000

13:53 Uhr

dpa MÜNCHEN. Die Aktien des Biotechnologie-Unternehmens MediGene kosten 42 ?. Damit liege der Ausgabepreis am oberen Ende der Zeichnungsspanne von 35 bis 42 ?, teilte die MediGene AG (München) am Donnerstag mit. Erstnotiz am Neuen Markt in Frankfurt ist an diesem Freitag (30. Juni).

Angeboten wurden den Anlegern knapp 2,6 Mill. Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Dem Unternehmen fließt für bestehende und neue Projekte ein Emissionserlös von gut 108 Mill. ? zu. Das Biopharma-Unternehmen hat sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von Therapeutika insbesondere bei Krebs- und Herzerkrankungen spezialisiert. Derzeit befinden sich laut früheren Angaben alle Produkte noch in der Entwicklungsphase. Das erste soll erst 2003 auf den Markt kommen. Im selben Jahr soll auch ein Umsatz von 26 Mill. ? erzielt werden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×