Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2001

12:10 Uhr

dpa HAMBURG. Der Privatsender Sat 1 startet am 20. März mit seiner Spätnachrichten-Sendung, die bereits seit Jahren geplant, aber immer wieder verschoben wurde. Die "Sat 1 Nachrichten" sollen montags bis freitags zwischen 0.15 Uhr und 0.30 Uhr ausgestrahlt werden, sagte ein Sprecher am Freitag. Verschiedene Moderatoren sollen die Spätsendung präsentieren.

Damit führt Sat 1 als letzter der großen vier Sender eine späte Nachrichtenausgabe ein. Als Gründe für die häufige Verschiebung werden der Sat 1-Umzug in die neue Sendezentrale an der Jägerstraße in Berlin angegeben und die Verschmelzung mit Pro-Sieben zur neuen Pro-Sieben-Sat 1 Media AG.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×