Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2001

15:25 Uhr

Handelsblatt

Altera: Investoren beruhigt

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Das Halbleiterunternehmen hat am Dienstag nach Handelsschluss bestätigt, dass die Prognosen für das erste Quartal erreicht werden.

Analysten hatten befürchtet, dass Altera die Konsensschätzungen verfehlen wird. Wie das Unternehmen mitteilt, werden die Umsatzzahlen gegenüber dem vierten Quartal um fünf Prozent fallen. Von der Nachricht dürfte auch der Konkurrent Xilinx profitieren.



Beide Unternehmen sind auf die Produktion von programmierbaren Chips für Mobilfunkgeräte spezialisiert. Am Dienstag Vormittag hatte Merrill Lynch Altera mit "kurzfristig neutral" eingestuft. Langfristig rät Analyst Christopher Danely zum Kauf. Laut Danely hätten über die Hälfte der befragten Fondsmanager damit gerechnet, dass Altera die Erwartungen reduzieren wird.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×