Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2001

21:28 Uhr

Handelsblatt

American Semiconductor: sinkende Kundennachfrage

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Die Energiekrise in Kalifornien macht sich auch für American Semiconductor bemerkbar. Durch die hohen Kosten, die die Energieversorger zur Zeit haben, haben sie auch ihre Investitionen zurück gefahren.

Zahlreiche Aufträge für neue Strom-Anlagen wurden verschoben. American Semiconductor produziert so genannte Supraleiter. Dabei geht es um Leitungen für die Stromübertragung. Die heute vorgelegten Quartalszahlen haben einen größeren Verlust als im Vergleichszeitraum vor einem Jahr ausgewiesen.



Statt knapp drei Millionen Dollar Verlust betrug das Minus nun gut vier Millionen Dollar. Dies entspricht einem Verlust von 20 Cents je Aktie. Dieses Ergebnis ist im Rahmen der allgemeinen Erwartungen. Die Aktie verlor im Handelsverlauf rund 30 Prozent.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×