Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.06.2000

14:16 Uhr

Reuters LONDON. Die US-Investmentbank Bear Stearns hat die Aktie des Chemiekonzerns BASF von zuvor "Attraktiv" auf "Kaufen" hochgestuft. Der Analyst der Bank für die Chemiebranche, Jonathan Tyler, erklärte am Montag in London, die Hochstufung folge einer Überprüfung des US-Geschäfts des Ludwigshafener Chemiekonzerns. Die BASF-Aktie legte bis zum Nachmittag im Xetra-Handel um gut fünf Prozent zu und wurde für rund 41,50 Euro gehandelt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×