Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2001

15:45 Uhr

Analyse der Privatbank Merck Finck & Co

Consors ein "Outperformer"

Der Online-Bank wird ein stetiges Wachstum und die höchste Zahl an Transaktionen pro Kunde bescheinigt.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Analysten der Privatbank Merck Finck & Co haben die Aktien der im NEMAX 50 gelisteten ConSors Discount AG-Broker als "Outperformer" bestätigt. Die Online-Bank werde ihre führende Position auch künftig halten können, heißt es in einer am Montag in München veröffentlichten Studie.

Gerüchte, wonach ConSors eine Gewinnwarnung für das vierte Quartal abgeben werde, seien direkt am vergangenen Freitag von ConSors-Chef Karl Matthäus Schmid dementiert worden. Es habe im vierten Quartal keinen Rückgang der Handelsumsätze gegeben. Die Analysten bescheinigen ConSors ein stetiges Wachstum und weisen auf die höchste Zahl an Transaktionen pro Kunde hin. Dies werde auch in Zukunft so sein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×