Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2001

17:20 Uhr

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Independent Research haben die Aktie der am Neuen Markt notierten CTS Eventim erneut mit "Untergewichten" bewertet. Aktueller Anlass für die Kurzstudie, die am Montag in Frankfurt veröffentlicht wurde, ist der neue Kooperationsvertrag von CTS mit MTV online.

Mit diesem Vertrag habe CTS sein Netz an Kooperationspartnern weiter ausgebaut. Da der Kurs bereits in den vergangenen zwei Handelstagen zugelegt hatte, gehen die Analysten davon aus, dass diese Nachricht bereits eingepreist sei. CTS erziele nach dem Einstieg in den Veranstaltungsbereich derzeit nur noch den geringeren Teil der Umsätze im Internetbereich. Der Konzertbereich sei aber durch langsameres Wachstum und geringere Margen geprägt. Daher gehen die Analysten von einem "unterdurchschnittlichen Ergebniswachstum" im Vergleich mit dem Neuen Markt aus.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×