Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2001

14:58 Uhr

adx FRANKFURT. Das Investmenthaus Lehman Brothers hat sein Kursziel für die Singulus-Aktien auf Sicht von zwölf Monaten von 45 auf 35 Euro gesenkt. Das Rating bleibe bei "Neutral", teilten die Analysten am Donnerstag in Frankfurt am Main mit. Die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2000 hätten in etwa den Erwartungen entsprochen. Gleichzeitig habe sich der Ausblick für 2001 deutlich eingetrübt. Anstelle eines erwarteten Wachstums von etwa 25 % erscheine eine geringere Zunahme oder gar ein Rückgang wahrscheinlich. Grund sei die schwächere Nachfrage nach DVD-Replikationslinien in Asien. Dies werde sich wohl erst 2002 bessern.

Darüber hinaus sei die Nachfrage nach CD-R-Anlagen im Geschäftsjahr 2000 deutlich rückläufig gewesen. Kurzfristig sei nicht mit einer Erholung zu rechnen. Die Analysten erwarten nunmehr für die Jahre 2001/02 einen Gewinn pro Aktie von 1,35 Euro statt 1,80 Euro und 1,95 Euro statt 2,38 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×