Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2000

13:32 Uhr

dpa-AFX MÜNCHEN. Die Privatbank Merck Finck & Co. hat die Deutsche Bank AG von "Outperformer" auf "Marketperformer" herabgestuft. Der Nachsteuer-Gewinn der Großbank im ersten Halbjahr 2000 habe mit 3,78 Mrd. Euro nur im Rahmen ihrer Erwartungen von 3,82 Mrd. Euro gelegen, teilte das Kreditinstitut am Donnerstag in München mit. Daher bleibe die Bank bei ihrem zuvor gesteckten Kursziel von 98 Euro für die die Deutsche Bank-Aktie.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×