Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.06.2000

10:50 Uhr

adx DÜSSELDORF. Die WestLB Panmure stuft die Aktien des Finanzdienstleisters Marschollek, Lautenschläger und Partner (MLP) nach wie vor auf Neutral. Der Kurs der Aktie könne innerhalb eines Jahres durchaus einen Kurs von 583 Euro erreichen, wobei der Titel äußerst volatil sei. "Das angekündigte Ergebnis- und Umsatzwachstum von 30 % für 2000 ist durchaus realistisch und setzt das starke Wachstum der vergangenen Jahre fort", sagte Analyst Marc Thiele. Die Strategie des Heidelberger Unternehmens, sich als Finanzdienstleister direkt auf akademische Berufsgruppen zu fokussieren, sei "beneidenswert" und "extrem erfolgreich".

Die lang ersehnte Aufnahme in den Dax hält Thiele allerdings, anders als MLP, auch in diesem Jahr für unwahrscheinlich, da mit T-Mobil und der Post AG noch weitere Kandidaten auf den Markt drängen werden. Die Zielsetzung, bis Jahresende das komplette Angebot im Internet anzubieten, wertete der Experte eher als Service zur Kundenbindung als zur Gewinnung neuer Kunden. Interessant werde nach Meinung Thieles die Expansion in die Niederlande in diesem Jahr und nach Großbritannien 2001. Die EPS-Schätzungen für das laufende Geschäftsjahr liegen bei 3,06 Euro, für 2001 bei 4,32 Euro und für 2002 bei 5,92 Euro pro Aktie.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×