Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.05.2000

15:08 Uhr

adx MÜNCHEN. Der Analytikdienstleister Linodiagnostic, Nürnberg, hat seinen für den 28. September vorgesehenen Börsengang verschoben. Wie die konsortialführende Baader Wertpapierhandelsbank am Freitag in München mitteilte, existiert derzeit kein geeignetes Umfeld für eine "qualitativ hochwertige Platzierung". Daher werde nun ein günstigeres Marktumfeld für die Aktienplatzierung abgewartet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×