Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Andre Ballin, Handelsblatt-Korrespondent in Moskau. privat

André Ballin

  • Korrespondent

GUS-Studium der Politikwissenschaft und Germanistik in Rostock, München und Moskau, seit April 2003 Redakteur bei Russland-Aktuell, seit September 2015 Moskau-Korrespondent für das Handelsblatt.

Weitere Artikel dieses Autors

Russland und Iran: Putin und Ruhani festigen ihre Allianz

Russland und Iran

Putin und Ruhani festigen ihre Allianz

Russland und Iran sind neben den USA und der Türkei die bedeutendsten militärischen Akteure im Syrien-Krieg. Sie arbeiten nicht nur militärisch, sondern auch ökonomisch zusammen. Die USA und Israel sehen das kritisch.

von André Ballin, Pierre Heumann

Proteste in Moskau: Wie Demonstranten den Kreml in Bedrängnis bringen

Proteste in Moskau

Wie Demonstranten den Kreml in Bedrängnis bringen

Die Anti-Korruptions-Proteste in Moskau kamen unerwartet. Der Kreml scheint noch nicht zu wissen, wie er damit umgehen soll. Premier Medwedew reagierte immerhin – und postete Bilder aus seinem Skiurlaub.

von André Ballin

Moskauer Metro: Kathedrale unter Tage

Moskauer Metro

Kathedrale unter Tage

Skulpturen in Rundbögen, verzierte Kronleuchter und ein Glückshund. Unter Tage öffnet sich in der Moskauer U-Bahn eine neue Welt. Von dem Gefühl, in einer fahrenden Bildergalerie unterwegs zu sein. Eine Weltgeschichte.

von André Ballin

Trump-Verbindungen nach Russland: US-Debatte nervt den Kreml

Trump-Verbindungen nach Russland

US-Debatte nervt den Kreml

Das FBI untersucht mögliche Verbindungen von Trumps Wahlkampfteam nach Russland. Die Aussage des Chefs der US-Bundespolizei sorgt in Moskau für Kritik. Der Kreml ist genervt – und sorgt sich um den „Big Deal“ mit Trump.

von André Ballin

Russland: Unsauberer Wahlkampf trotz Antiseptika

Russland

Unsauberer Wahlkampf trotz Antiseptika

Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny will Putin Konkurrenz machen. Seine Kampagne bringt Schmutz ans Licht, der gern unter den Teppich gekehrt wird. Allerdings steht ihm eine Bewährungsstrafe im Weg.

von André Ballin

Seehofer bei Putin: „Das Fenster wird kleiner“

Seehofer bei Putin

„Das Fenster wird kleiner“

Horst Seehofer hat sich in Moskau mit Wladimir Putin getroffen. Im Gegensatz zu seinem umstrittenen Vorjahresbesuch versuchte der bayerische Ministerpräsident diesmal nicht, sich gegen die Kanzlerin zu positionieren.

von André Ballin

Wirtschaft an russischen Schulen: Basiswissen fürs Leben

Wirtschaft an russischen Schulen

Premium Basiswissen fürs Leben

In Russland ist das Fach Wirtschaft noch jung. Die Lehrer haben viel Freiraum, was genau sie unterrichten. Da wird der Bitcoin schon mal zur „schmutzigen“ Währung und Adam Smith als nicht prüfungsrelevant eingestuft.

von André Ballin

Teurer Heizstoff: Russland dreht den Gaspreis hoch

Teurer Heizstoff

Russland dreht den Gaspreis hoch

Die russische Gazprom will die Gaspreise in Europa um zehn Prozent anheben. Für Rabatte sieht der Gas-Riese keinen Anlass. Warum sich die Verbraucher in Deutschland trotzdem keine großen Sorgen machen müssen.

von André Ballin, Franz Hubik

Russlands Wirtschaft: Der Bär schöpft Hoffnung

Russlands Wirtschaft

Premium Der Bär schöpft Hoffnung

Experten gehen davon aus, dass die Talsohle in Russland jetzt durchschritten ist: Nach Jahren der Rezession soll die Wirtschaft des Landes in diesem Jahr erstmals wieder wachsen – doch die Krise hat das Land geprägt.

von André Ballin, Mathias Brüggmann

Wiederaufbau von Syrien: Russlands seltsames Angebot an die EU

Wiederaufbau von Syrien

Russlands seltsames Angebot an die EU

Syriens Infrastruktur ist völlig zerstört – auch durch russische Bombardements. Mit dem Militäreinsatz sieht der Kreml seine Schuldigkeit im Syrien-Konflikt getan. Das Geld für den Wiederaufbau sollen andere liefern.

von André Ballin

Syrien-Gespräche: Assads Position der Stärke

Syrien-Gespräche

Assads Position der Stärke

Regionale und internationale Unterhändler treffen sich ab diesem Donnerstag in Genf, um den Waffenstillstand in einen dauerhaften Frieden münden zu lassen. Einer der Hauptstreitpunkte: Die politische Zukunft Assads.

von André Ballin, Jan Dirk Herbermann

USA und Russland: Moskau nimmt Flynn-Rücktritt persönlich

USA und Russland

Moskau nimmt Flynn-Rücktritt persönlich

Michael Flynn, Sicherheitsberater von Donald Trump, ist Geschichte: Die politische Elite Russlands reagiert geschockt auf seinen Rücktritt – die Rede ist von einem „Schlag gegen die russisch-amerikanischen Beziehungen“.

von André Ballin

Kultur in Russland: Die Butterwoche – Moskaus Antwort auf den Karneval in Rio

Kultur in Russland

Die Butterwoche – Moskaus Antwort auf den Karneval in Rio

Bald beginnt in Moskau die schönste Jahreszeit: Mit Pfannkuchen und Honigwein wird der Winter verabschiedet. Die Butterwoche ist Russlands Karneval – und manche träumen von einer Konkurrenz für Rio. Eine Weltgeschichte.

von André Ballin

Autobauer: Ein Hoffnungsschimmer aus Russland

Autobauer

Ein Hoffnungsschimmer aus Russland

Das Jahr 2016 war eine Katastrophe für den russischen Automarkt. Doch der steigende Ölpreis und ein mögliches Ende der Sanktionen lassen Experten wieder hoffen. Für Autobauer wie VW wäre das enorm wichtig.

von André Ballin

Telefonat von Trump und Putin: Schulterschluss gegen den IS

Telefonat von Trump und Putin

Schulterschluss gegen den IS

Am Samstag telefonierte US-Präsident Trump mit seinem russischen Gegenpart Wladimir Putin. Sachlich sei das Gespräch gewesen, heißt es. Wichtigster Konsens: Der gemeinsame Kampf gegen islamistischen Terror – in Syrien.

von André Ballin, Pierre Heumann

Donald Trump: So reagiert die Welt auf die Amtseinführung

Donald Trump

Premium So reagiert die Welt auf die Amtseinführung

Der kanadische Premierminister geht mit Trump auf Kuschelkurs – und auch Regierungen im Nahen Osten wollen die Zusammenarbeit mit den USA intensivieren. In Mexiko und Russland fallen die Reaktionen indes verhalten aus.

von André Ballin, Klaus Ehringfeld, Gerd Braune, Pierre Heumann

Amtseinführung Donald Trump: Was die Welt von Trump erwartet

Amtseinführung Donald Trump

Was die Welt von Trump erwartet

Eine Mauer für Mexiko, kein Ende des Kuba-Embargos, Donald Trump hat quer durch die Weltgemeinschaft kräftig ausgeteilt. Aber es gibt auch Länder, die dem neuen US-Präsidenten gelassen entgegen blicken. Ein Überblick.

Lawrow lädt zu Jahrespressekonferenz: An allem ist der Westen schuld

Lawrow lädt zu Jahrespressekonferenz

An allem ist der Westen schuld

Glaubt man den Worten von Außenminister Sergej Lawrow, war 2016 ein erfolgreiches Jahr für Russland – trotz der westlichen Sanktionen. Donald Trump, Brexit, Syrien: Der Kreml sieht sich in der Führungsposition.

von André Ballin

Russlands Sicht: Moskau glaubt der Trump-Kritik nicht

Russlands Sicht

Moskau glaubt der Trump-Kritik nicht

Künftige Kabinettsmitglieder grenzen sich von Donald Trump ab und kritisieren den Kreml. Für die zumeist unpolitischen Russen ist das aber kein Beinbruch. Die Erpressungs-Gerüchte halten sie mehrheitlich für Humbug.

von André Ballin

Kompromittierendes Material gegen Trump?: „Leben wir in Nazi-Deutschland?“

Kompromittierendes Material gegen Trump?

„Leben wir in Nazi-Deutschland?“

Russland hat angeblich kompromittierendes Material über den künftigen US-Präsidenten Trump gesammelt. Es soll um Sex und Geschäfte gehen. Der Kreml dementiert – und Trump schlägt auf Twitter zurück.

Debatte um Hackerangriffe: Putin klagt über „Hexenjagd“

Debatte um Hackerangriffe

Premium Putin klagt über „Hexenjagd“

Russland fühlt sich von der Diskussion um Cyberattacken dämonisiert. Der Bericht der US-Geheimdienste enthalte viele Emotionen, aber kaum Fakten. Auch kritische Stimmen aus Deutschland sorgen für wütende Reaktionen.

von André Ballin

Russischer Aktienmarkt: Neues Hoch im Osten

Russischer Aktienmarkt

Premium Neues Hoch im Osten

Der russische Aktienmarkt war einer der größten Gewinner des vergangenen Jahres. Die weiteren Aussichten sind aufgrund der neuen politischen Großwetterlage sehr gut. Sogar das Wetter hilft Gazprom und Co.

von André Ballin

Russlands neuer Strafenkatalog: Zwangsarbeit statt Knast

Russlands neuer Strafenkatalog

Zwangsarbeit statt Knast

Statt einer Haftstrafe können russische Richter künftig auch Zwangsarbeit anordnen. Denn das derzeitige System belastet das Land – sowohl moralisch als auch finanziell. Jeder zweite Häftling wird zum Wiederholungstäter.

von André Ballin

Streit um Hackerangriffe: Putin unterbindet die Liebesgrüße aus Moskau

Streit um Hackerangriffe

Putin unterbindet die Liebesgrüße aus Moskau

Wie du mir, so ich dir: Russlands Außenminister Lawrow wollte die US-Sanktionen wegen der Hackerangriffe mit den gleichen Maßnahmen vergelten. Doch sofort rief ihn sein Chef zurück. Putin setzt auf die Zukunft mit Trump.

von André Ballin

Riesige Petrochemieanlage in Sibirien: Russlands chemisches Großexperiment

Riesige Petrochemieanlage in Sibirien

Premium Russlands chemisches Großexperiment

Ein Werk so groß wie 736 Fußballfelder: Der kremlnahe Sibur-Konzern baut die größte Petrochemieanlage seit Ende der Sowjetunion – mithilfe deutscher Anlagenbauer. Ziel ist es, unabhängiger von Importen zu werden....

von André Ballin, Bert Fröndhoff

Krieg in Syrien: Putin will politische Lösung finden

Krieg in Syrien

Putin will politische Lösung finden

Die Rebellen haben sich aus Aleppo zurückgezogen. Die Stadt steht wieder unter Assads Kontrolle. Der russische Präsident möchte jetzt politische Lösungen finden. Ob das allerdings tatsächlich passiert, bleibt abzuwarten.

von André Ballin

Putin und Abe: Ziemlich beste Freunde

Putin und Abe

Ziemlich beste Freunde

Wladimir Putin genießt bei seinem historischen Japan-Besuch eine Vorzugsbehandlung. Japans Regierungschef Shinzo Abe will einen Friedensvertrag mit Russland abschließen. Doch vorher muss noch einiges geklärt werden.

von Martin Kölling, André Ballin

Rosneft-Verkauf: Putin mogelt sich an den Sanktionen vorbei

Rosneft-Verkauf

Putin mogelt sich an den Sanktionen vorbei

Der Schweizer Rohstoffhändler Glencor und der katarische Vermögensfonds QIA übernehmen knapp 20 Prozent der Anteile am Ölkonzerns Rosneft. Damit umschifft Wladimir Putin geschickt die Sanktionen gegen Russland.

von André Ballin

EU-Sanktionen werden verlängert: Kein Pardon für Russland

EU-Sanktionen werden verlängert

Premium Kein Pardon für Russland

Die EU verlängert die Sanktionen gegen Russland aller Voraussicht bis Mitte 2017. Die Hoffnungen der deutschen Wirtschaft auf eine Lockerung werden damit erneut enttäuscht. Auch Putin dürfte nicht erfreut darüber sein.

von André Ballin, Ruth Berschens, Till Hoppe

Ukraine: Ein korruptes Land?

Ukraine

Ein korruptes Land?

Der EU-Rechnungshof stellt die Finanzhilfen an die Ukraine infrage. Schuld ist die grassierende Korruption. Doch auch viele Menschen in Kiew sehen die Partnerschaft mit der EU kritisch.

von André Ballin

EU-Kritiker im Aufwind?: Was der Wahl-Sonntag für Europas Populisten bedeutet

EU-Kritiker im Aufwind?

Was der Wahltag für Europas Populisten bedeutet

Die Mehrheit der Österreicher hat den Rechtspopulisten die kalte Schulter gezeigt. In Italien ist allerdings der europafreundliche Premier Renzi über ein Referendum gestolpert. Was bedeutet das für den Rest von Europa?

Russischer Extremtourist: „Eine Yacht ist nur wichtig, wenn man zu neuen Ufern vorstößt“

Russischer Extremtourist

„Eine Yacht ist nur wichtig, wenn man zu neuen Ufern vorstößt“

Den Pazifik im Paddelboot überqueren, den Nordpol bezwingen, den Everest besteigen: Der Extremreisende Fjodor Konjuchow hat das alles schon gemacht. Und für die Zukunft hat er noch größere Pläne. Eine Weltgeschichte.

von André Ballin

Russland will aus eigener Kraft wachsen: Putin setzt auf Veränderungen – im Westen

Russland will aus eigener Kraft wachsen

Putin setzt auf Veränderungen – im Westen

Wladimir Putin will sich mehr auf das eigene Land konzentrieren. Russland soll zum Wachstum zurückfinden. Doch ganz kann der Kreml-Chef die Attacken nicht lassen – er fordert vom Westen eine Anpassung an russische Werte.

von André Ballin

Russland: Wie Putin seine Armee stärken will

Russland

Wie Putin seine Armee stärken will

Ein neues Gesetz könnte Russlands Beteiligung am Syrien-Krieg verstärken. Bald könnten russische Wehrpflichtige und Reservisten zu Auslandseinsätzen geschickt werden – als Bodentruppe.

von André Ballin

Russlands Wirtschaftsminister Uljukajew: Zugriff bei Geldübergabe

Russlands Wirtschaftsminister Uljukajew

Premium Zugriff bei Geldübergabe

Zwei Millionen Dollar Schmiergeld soll Russlands Wirtschaftsminister angenommen haben. Der Korruptionsskandal sorgt für mächtig Aufruhr im Kreml. Nur an Präsident Wladimir Putin perlt die Affäre ab.

von André Ballin

Russland: Im Sumpf der Korruption

Russland

Im Sumpf der Korruption

Hat der russische Wirtschaftsminister Uljukajew tatsächlich zwei Millionen Dollar Bestechungsgeld bekommen? Oder ist er Opfer einer Kreml-Intrige rund um Präsident Putin? Der Kreis der Unantastbaren wird immer kleiner.

von André Ballin

Moldau nach der Wahl: Mütterchen Russland ruft

Moldau nach der Wahl

Mütterchen Russland ruft

Europa ade: In Moldau spricht die Regierung von europäischen Werten, dabei ist das System von Korruption zerfressen. Der neue Präsident will sich Richtung Moskau orientieren. Für Russland ist das selbstverständlich.

von André Ballin

Schach-Hoffnung Karjakin: Putins Großmeister

Schach-Hoffnung Karjakin

Putins Großmeister

Sergej Karjakin ist Russlands große Hoffnung, nach fast zehn Jahren wieder die Schach-Weltmeisterschaft zu gewinnen. Seine Verbundenheit zum Kreml zeigt das Wunderkind offen. Sein herausragendes Können allerdings auch.

von André Ballin

Gehackte Demokratie: Amerika in Alarmbereitschaft

Gehackte Demokratie

Premium Amerika in Alarmbereitschaft

US-Sicherheitsbehörden befürchten einen russischen Sabotage-Akt auf die Präsidentschaftswahlen, der das Vertrauen in das politische System untergraben könnte. Schon jetzt droht Washington mit einem Gegenschlag.

von Franziska Bluhm, André Ballin, Moritz Koch, Britta Weddeling

Einsatz von Chemiewaffen: Russland erhebt schwere Vorwürfe gegen syrische Opposition

Einsatz von Chemiewaffen

Russland erhebt schwere Vorwürfe gegen syrische Opposition

Russland hat Spezialkräfte nach Aleppo entsandt. Der Grund: Kämpfer der syrischen Opposition sollen Chemiewaffen eingesetzt haben – auch gegen die Zivilbevölkerung. Die Geschichte kommt dem Kreml sehr gelegen.

von André Ballin

Wie Spitzenpolitiker im Ausland Trump sehen: „Prägnante Persönlichkeit“ oder „böser Spuk“?

Wie Spitzenpolitiker im Ausland Trump sehen

Premium „Prägnante Persönlichkeit“ oder „böser Spuk“?

Gewöhnlich wahren Spitzenpolitiker in der Welt diplomatische Zurückhaltung. Doch vor der Präsidentschaftswahl in den USA spricht so mancher Klartext, was er von Kandidat Donald Trump hält – und vom ihm erwartet.

Berlin-Besuch: Kühler Empfang für Russlands Präsident Putin

Berlin-Besuch

Premium Kühler Empfang für Russlands Präsident Putin

In Berlin treffen sich Kanzlerin Merkel und Kremlchef Putin. Doch wegen der russischen Bomben auf Aleppo ist die Stimmung ist frostig. Dabei würde ein Ende der Eiszeit der Wirtschaft in Russland und Deutschland nutzen.

von André Ballin, Donata Riedel

Ukraine-Gipfel mit Merkel und Hollande: Putin will wieder reden

Ukraine-Gipfel mit Merkel und Hollande

Putin will wieder reden

Die Hoffnung auf eine Verbesserung Lage in der Ukraine ist real. Wladimir Putin deutet bereits mögliche Vereinbarungen mit Merkel und Co. an. Doch die Ukraine ist nicht einzige Motivation des russischen Präsidenten.

von André Ballin

Syrien: Russlands Stellvertreterkrieg

Syrien

Premium Russlands Stellvertreterkrieg

Kreml-Chef Wladimir Putin wird den syrischen Machthaber Assad im Syrien-Krieg unter keinen Umständen fallen lassen. Es würde seinem Image schaden. Trotzdem versucht er, die politischen Risiken minimal zu halten.

von André Ballin

Europa und Russland: Die nächste Eiszeit

Europa und Russland

Premium Die nächste Eiszeit

Europas Regierungschefs wollen Russland mit neuen Sanktionen zu einer Lösung des Syrien-Konflikts bewegen. Angela Merkel unterstützt diesen Weg – die Wirtschaft reagiert alarmiert. Zuletzt ging die Strategie nicht auf.

von André Ballin, Ruth Berschens, Till Hoppe, Donata Riedel

Unbefristete Stationierung: Russlands Armee richtet sich in Syrien ein

Unbefristete Stationierung

Russlands Armee richtet sich in Syrien ein

Putins Luftwaffe wird endgültig zur Schutzmacht für Syriens Staatschef Baschar al-Assad. Der Luftwaffenstützpunkt Hmeimim wird unbefristet unter russische Kontrolle gestellt. Der Kreml kann dort fortan frei walten.

von André Ballin

Russland und die USA: „Der Pakt mit dem Teufel“

Russland und die USA

„Der Pakt mit dem Teufel“

Die Syrien-Diplomatie eskaliert endgültig zum Streit zwischen Russland und den USA. Moskau macht der Obama-Regierung harsche Vorwürfe: Kooperation mit Terroristen. Unter der Auseinandersetzung muss nun Syrien leiden.

Kampf gegen Haushaltslöcher: Der Kreml auf Geldsuche

Kampf gegen Haushaltslöcher

Der Kreml auf Geldsuche

Die russische Regierung sucht fieberhaft nach Lösungen, um die Haushaltslöcher zu stopfen. Dabei machen auch kuriose Vorschläge die Runde. Dazu zählt die Idee, Arbeitslose zur Kasse zu bitten.

von André Ballin

Drosselung der Ölproduktion: Russland lässt die Opec zappeln

Drosselung der Ölproduktion

Russland lässt die Opec zappeln

Große Überraschung an den Märkten: Die Opec will ihre Förderung drosseln, der Ölpreis steigt. Doch der Fördergigant Russland, der derzeit neue Produktionsrekorde aufstellt, hat noch nicht zugestimmt. Aus gutem Grund.

von André Ballin

MH17-Abschuss: Moskau stürzt sich auf zwei Schwächen des Berichts

MH17-Abschuss

Moskau stürzt sich auf zwei Schwächen des Berichts

Internationale Ermittler weisen Russland die Verantwortung für den MH17-Flugzeugabschuss zu. Der Kreml will davon nichts wissen und betont die Schwächen des Berichts. Dieser liefert dafür unfreiwillig eine Steilvorlage.

von André Ballin

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×