Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2002

12:49 Uhr

Anleger schichten um

Singapur: Gewinnmitnahmen drücken Kurse

Schwächer hat die Aktienbörse in Singapur am Donnerstag geschlossen. Der Straits-Times-Index verlor 0,8 Prozent bzw. 14,03 Punkte auf 1.660,51.

vwd SINGAPUR. Dabei standen 388 Kursverlierern 231-gewinner gegenüber, 281 Werte waren unverändert. Umgesetzt wurden 689,2 (711,9) Millionen Aktien. Anhaltende Gewinnmitnahmen bei ausgesuchten Blue Chips hätten die Gewinne bei Technologietitel wieder aufgezehrt, sagten Händler.

Eine Stütze hatten die festeren Nasdaq-Futures geboten. Die Anleger stiegen weiter von den einstigen Gewinnern im Blue-Chip-Bereich wie Banken, Immobilien und Singapore Press Holdings in kursgünstigere Konglomerate um.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×