Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.01.2001

15:31 Uhr

Handelsblatt

Applied Materials: Prognosen werden verfehlt

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Der weltgrößte Hersteller von Maschinen zur Chipproduktion wird im ersten Quartal weder die Umsatz- noch die Gewinnerwartungen der Analysten einhalten können.

Der Umsatz werde zwischen sieben bis zehn Prozent unter den Prognosen des Managements liegen. Ursprünglich rechnete man mit einem Umsatz in der Spanne von 2,9 bis 2,95 Milliarden Dollar "Die Gewinnerwartungen in Höhe von 74 Cents pro Aktie können nicht erfüllt werden", teilte ein Sprecher des Unternehmens mit. Verantwortlich für die enttäuschende Entwicklung sei neben der konjunkturellen Abkühlung auch die schleppende PC-Nachfrage und eine Korrektur bei den Lagerbeständen in der Telekombranche. Die Aktie wird von der ABN Amro mit einem Kursziel von 60 Dollar dennoch zum Kauf empfohlen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×