Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2001

16:29 Uhr

Handelsblatt

Art Technology: aus der Verlustzone

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

Das Softwareunternehmen Art Technology hat es in die schwarzen Zahlen geschafft. Die vorgelegten Quartalzahlen wiesen einen Gewinn von 7 Millionen Dollar oder zehn Cents pro Aktie aus. Damit wurden die Analystenschätzungen um zwei Cents übertroffen.

Die Umsätze konnten nahezu verfünffacht werden und stiegen auf 63 Millionen Dollar. Das Management klopfte sich selbst auf die Schulter: in weiser Voraussicht, dass die wirtschaftlichen Bedingungen schwieriger werden, habe man Ende letzten Jahres die Ausgaben eingeschränkt. Zudem habe das Unternehmen 131 neue Kunden in den drei Monaten hinzu gewonnen. Die Programme von Art Technology werden vor allem bei Ecommerce-Webseiten eingesetzt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×