Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2001

15:53 Uhr

Auch die Technologiebörse verlor vorerst an Wert

Schwache Eröffnung der Wall Street

Der Dow-Jones-Index verlor bereits in den ersten Handelsminuten Punkte.

Reuters NEW YORK. Der Aktienmarkt in New York hat am Freitag nach Veröffentlichung der mit Spannung erwarteten US-Arbeitsmarktdaten schwächer eröffnet. An der New York Stock Exchange fiel der Dow-Jones-Index der 30 führenden Industriewerte in den ersten Handelsminuten um 0,7 % auf 10 831 Punkte. An der Technologiebörse verlor der Nadaq-Composite-Index 1,2 % auf 2 535 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500-Index gab 0,5 % auf 1 327 Punkte ab.

Händler hatten im Vorfeld der Eröffnung geäußert, dass keine deutlichen Signale von den zuvor veröffentlichten Arbeitsmarktdaten ausgingen. Die Arbeitslosenquote für den Dezember 2000 hatte mit unveränderten 4,0 % leicht unter den Prognosen der Experten gelegen. Gleichzeitig lag der Stellenzuwachs mit 105 000 über den von Experten vorhergesagten 102 000. Marktteilnehmer hatten sich von den Daten Aufschluss über die künftige Zinspolitik der US-Notenbank Fed erhofft.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×