Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.02.2002

09:00 Uhr

Auch im Netz finden die Steinschieber viele Anhänger

Curling schlägt Kurnikowa

VonErich Ahlers (Handelsblatt)

Das Interesse an den Olympischen Spielen war auch in den USA erstaunlich hoch - Einschaltquoten und Klickzahlen belegen das.

Erich Ahlers berichtet aus Salt Lake City für das Handelsblatt Quelle: Handelsblatt

Erich Ahlers berichtet aus Salt Lake City für das Handelsblatt

NBC freut sich über gute Salt-Lake-Einschaltquoten. Anders als noch bei den vergangenen Olympischen Spielen muss der US-Fernsehsender seinen Werbekunden keine Gratisminuten für unterschrittene Mindestquoten als Wiedergutmachung bieten. Und auch im Internet vermelden die Anbieter olympischer Seiten hervorragende Zugriffszahlen. Das alles mag nicht überraschen, hat das Interesse am Sport doch kontinuierlich zugenommen.

Was sehr wohl überrascht, ist die Neugier auf bestimmte Sportarten. Und da ist - ja, man mag es noch immer nicht glauben - tatsächlich Curling auch im weltweiten Netz zum Highflyer geworden. Unter www.olympics.com zählt der Wettbewerb der Steinschieber seit Tagen zu den drei oder vier meistaufgerufenen Sportarten.

Am zurückliegenden Valentinstag wurde im Internet der Suchbegriff Curling häufiger eingegeben als "Anna Kurnikowa", jenem Tennis-Darling mit extrem großer www-Anhängerschaft. Auch Popsternchen Britney Spears hatte das Nachsehen, obwohl die Blondine in den USA zuletzt eine massive TV-Präsenz hatte und durch zahlreiche Sendungen tourte.

Offenbar ist der Internet-Erfolg von Curling vor allem darauf zurückzuführen, dass nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern die übertragenden Sender mehr Curling denn je gezeigt haben. Und sollten am Fernsehschirm Fragen offen bleiben (was wahrscheinlich ist), kann ein Blick ins Internet nicht nur bei der Regelkunde helfen.

Der Stein des Weisen wird da zwar nicht finden sein, dafür aber viel Wissenswertes über die schweren Steine auf Eis, die so überraschend die Sportwelt bewegen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×