Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2003

12:05 Uhr

Auf „Overweight“ von „Neutral“

JP Morgan stuft SAP-Aktie hoch

Die Investmentbank J.P. Morgan hat die Aktie des größten europäischen Softwarekonzerns SAP auf "Overweight" (Übergewichten) von "Neutral" nach oben gestuft und ihre Gewinnschätzung erhöht.

Reuters FRANKFURT. Der Gewinn je Aktie von SAP werde 2003 voraussichtlich bei 3,67 ? liegen, teilten die Analysten am Mittwoch mit. Bisher hatte J.P. Morgan den Gewinn je Aktie auf 3,22 ? taxiert. Das Papier werde den Rückstand in der Bewertung gegenüber dem Branchenschnitt rasch aufholen.

Grundlage für die Höherstufung sei eine Umfrage unter 340 Kunden von SAP, die J.P. Morgan unternommen habe. Die Investmentbank erwarte, dass der Softwarekonzern seine Lizenzerlöse 2003 um 5,1 % ausbauen könne, stärker als die Analysten im Mittel der Schätzungen glaubten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×