Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2001

09:23 Uhr

Auftakt traf die Erwartungen

Deutsche Aktienmärkte eröffnen uneinheitlich

Die deutschen Aktienmärkte haben am Donnerstag uneinheitlich eröffnet. Der Deutsche Aktienindex (Dax) startete mit einem Minus von 0,1 % bei 6.642,70 Punkten in den Handel. Der Neue Markt hingegen eröffnete mit einem Plus von 0,5 % bei 2,771,66 Zählern.

adx FRANKFURT. Der Auftakt traf die Erwartungen der Händler. Sie hatten für den Dax mit einem leichten Minus, für den Neuen Markt auf Grund der besseren Stimmungslage bei den Technologiewerten mit einem positiven Trend gerechnet. Sollten die Händler weiter den richtigen Riecher haben, dürfen sich auch Dax-orientierte Anleger am Donnerstag noch freuen. Im Verlauf könnten Anschlusskäufe die Kurse wieder nach oben treiben, vermuten die Experten. Schließlich hätten viele Investoren noch flüssige Mittel geparkt und könnten auf den fahrenden Zug aufspringen.

Die Technologiewerte begrenzten im Dax die Verluste. So lagen Deutsche Telekom mit einem Plus von 1,19 % auf 38,37 Euro in Front. Epcos, Siemens und Infineon verzeichneten ebenfalls Gewinne.

Einzig adidas-Salomon konnten sich ebenfalls im grünen Bereich halten. Kritisch nahm die Börse vor allem die MAN-Zahlen zum Rumpfgeschäftsjahr auf. Der Wert verlor 2,22 % auf 28,65 Euro.

Am Neuen Markt setzten die Medienwerte ihren Aufwärtstrend fort. Edel music verbesserten sich allen voran um 5,80 % auf 7,30 Euro. Positiv nahm der Markt auch die Geschäftszahlen von IDS Scheer auf.

Der Titel legte 5,07 % auf 15,76 Euro zu. Geringe Verluste verzeichneten Broadvision mit einem Minus von 1,76 % auf 19,00 Euro und auch Qiagen, die 1,68 % auf 32,83 Euro abgaben.

Der Euro nahm am Morgen Anlauf auf die Marke von 0,94 $. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete gegen 9.15 Uhr an den Devisenmärkten 0,9392 $. Dies waren 0,36 % mehr als am Vortag.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×