Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2001

15:52 Uhr

dpa-afx FRANKFURT. Die GZ-Bank AG emittiert ihr EuropaGARANTIE-Zertifikat ab dem heutigen Dienstag zu einem Ausgabepreis von 100 Euro zuzüglich eines Ausgabeaufschlags von 3 %. Die Zeichnungsfrist ende am 30. Januar 2001, teilte die GZ-Bank am Dienstag in Frankfurt mit. Danach sei kein Erwerb mehr möglich.

Mit dem Europa-Garantie-Zertifikat könnten Anleger prozentual an der Wertentwicklung des Dow Jones Euro Stoxx 50 Aktienindex teilhaben, hieß es. Es sei speziell für sicherheitsorientierte Anleger konzipiert. Die endgültige Partizipationsquote für das Laufzeitende liege voraussichtlich bei 70 %.

Als Sicherheit für seine Anleger verpflichte sich das Finanzinstitut am Ende der fünfjährigen Laufzeit zur Rückzahlung von mindestens 100 Euro pro Zertifikat, hieß es. Die Rückzahlung erfolge, auch wenn der Wert des Papiers zu diesem Zeitpunkt eine negative Kursentwicklung aufweisen sollte.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×