Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.02.2001

12:52 Uhr

Reuters BERLIN. Die privaten Bausparkassen sind nach Angaben ihres Verbandes im vergangenen Jahr auf die führende Position am Markt der Wohnungsbaufinanzierung gerückt. Der Verband der Privaten Bausparkassen teilte am Donnerstag in Berlin mit, er habe im Gegensatz zum rückläufigen Trend bei den Finanzierungsleistungen für den Wohnungsbau seine Auszahlungen dafür um 1,2 % auf mehr als 73 Mrd. D-Mark erhöht. Das habe wegen des rückläufigen Trends am Gesamtmarkt die Marktposition der privaten Bausparkassen in diesem Bereich deutlich auf 27,3 % nach 22,2 % erhöht. Sie hätten damit die Sparkassen in der Marktführung abgelöst.

"Damit sind die Bausparkassen die mit Abstand stärkste Institutsgruppe am Wohnungsbaufinanzierungsmarkt", erklärte der Verband, auch noch vor den Genossenschaftsbanken, die im vergangenen Jahr ebenfalls einen geringeren Marktanteil hätten verkraften müssen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×