Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2007

12:31 Uhr

dpa/gms FRANKFURT/MAIN. Zum neuen Modelljahr hat Fiat den Grande Punto geringfügig überarbeitet. Im Innenraum gibt es eine neue Armaturentafel, neue Farben der Belüftungsdüse sowie neue Stoffe für Dachhimmel und Sitze, meldet der italienische Autohersteller.

Dazu sind neue Außenfarben und zusätzliche Ausstattungsvarianten vorgesehen. Das Einstiegsmodell Grande Punto GO mit 1,2-Liter-Benziner (48 kW/65 PS) kostet ab 10 990 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×