Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2007

08:26 Uhr

dpa/gms SAARBRüCKEN. Peugeot bringt am 30. April den 207 CC zu den Händlern in Deutschland. Das kleine Cabrio-Coupé kostet in der Basisversion Filou zur Markteinführung 18 450 Euro, teilt Peugeot Deutschland in Saarbrücken mit.

Als Antrieb der Einstiegsversion dient ein 1,6 Liter großer Benziner mit 88 kW/120 PS. Die günstigste Dieselvariante mit 1,6-Liter-HDi-Motor und 80 kW/109 PS steht mit 20 500 Euro in der Preisliste. Für die Topversion 207 CC Platinum 150 THP mit 1,6-Liter-Benziner und 110 kW/150 PS verlangt Peugeot mindestens 23 900 Euro. Die teuerste Dieselvariante 207 CC Platinum HDi FAP 110 kostet mindestens 24 750 Euro. Seine Weltpremiere wird der kleine 2+2-Sitzer mit vollautomatischem Metallklappdach auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März) haben.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×