Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2007

08:26 Uhr

dpa/gms SAARBRüCKEN. Peugeot bringt am 30. April den 207 CC zu den Händlern in Deutschland. Das kleine Cabrio-Coupé kostet in der Basisversion Filou zur Markteinführung 18 450 Euro, teilt Peugeot Deutschland in Saarbrücken mit.

Als Antrieb der Einstiegsversion dient ein 1,6 Liter großer Benziner mit 88 kW/120 PS. Die günstigste Dieselvariante mit 1,6-Liter-HDi-Motor und 80 kW/109 PS steht mit 20 500 Euro in der Preisliste. Für die Topversion 207 CC Platinum 150 THP mit 1,6-Liter-Benziner und 110 kW/150 PS verlangt Peugeot mindestens 23 900 Euro. Die teuerste Dieselvariante 207 CC Platinum HDi FAP 110 kostet mindestens 24 750 Euro. Seine Weltpremiere wird der kleine 2+2-Sitzer mit vollautomatischem Metallklappdach auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März) haben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×