Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2007

14:11 Uhr

Neues BMW 3er-Cabrio dpa

BMW ergänzt die 3er-Reihe um ein Cabrio mit Stahlklappdach. (Bild: Geiger/dpa/gms)

dpa/gms SCOTTSDALE. BMW bietet den 3er jetzt auch wieder als Cabrio an. Das nach Limousine, Kombi und Coupé vierte Modell der Baureihe kommt im März in den Handel und wird mindestens 39 900 Euro kosten.

Das teilte der bayerische Autohersteller bei der Fahrvorstellung im amerikanischen Scottsdale mit. Als wichtigste Neuerung beim Generationswechsel nennt BMW das Verdeck, das nun erstmals aus Stahl statt Stoff konstruiert wurde. Für einen Aufpreis von je nach Motorvariante 6 000 bis 8 000 Euro auf das Coupé gibt es laut Projektleiter Albin Dirndorfer einen Zweitürer, der auf Knopfdruck den Blick zum Himmel freigibt. Das Öffnen und Schließen des dreiteiligen Verdecks dauert rund 20 Sekunden und kann auch per Fernbedienung am Zündschlüssel erfolgen.

Das neue Cabrio bietet laut Dirndorfer mehr Stauraum als seine Vorgänger: Bei geschlossenem Verdeck fasse der Kofferraum 350 Liter. Zwar schrumpfe das Volumen beim offenen Auto auf 210 Liter, doch biete das Cabrio erstmals eine 40 Zentimeter breite Durchladeeinrichtung sowie eine umklappbare Rücklehne.

Zum Start wird es den offen Viersitzer laut Dirndorfer mit vier Benzinmotoren und einer Dieselmaschine geben. Einstiegsmodell für 39 900 Euro wird der 320i, dessen zwei Liter Vierzylinder mit Direkteinspritzung, Energierückgewinnung, Schaltanzeige und Start- Stop-Automatik ausgestattet wird. Er leistet 125 kW/170 PS.

Alternativ gibt es drei Sechszylinder mit Benzindirekteinspritzung. Im 325i leistet das Aggregat 160 kW/218 PS, der 330i hat 200 kW/272 PS, und im 335i kommt er mit Hilfe zweier Turbolader auf 225 kW/306 PS. Einziger Diesel ist der 330d mit 170 kW/231 PS. Damit ist die Motorpalette aber noch nicht komplett: Nach Informationen aus Unternehmenskreisen ist auch eine offene M-Version mit deutlich mehr Leistung bereits „beschlossene Sache“.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×