Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.03.2006

08:48 Uhr

HB MÜNCHEN. Autofahrer dürfen fahrende Busse mit eingeschaltetem Warnblinklicht an Haltestellen nicht überholen. Darauf weist der ADAC in München hin.

Wer trotzdem vorbeizieht, riskiert ein Bußgeld in Höhe von 40 Euro. Sobald der Bus mit eingeschalteten Warnblinklichtern an der Haltestelle steht, dürfen Autofahrer nur im Schritttempo (rund sieben Kilometer in der Stunde) vorbeifahren. Dies gilt auch für den Gegenverkehr.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×