Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2009

10:31 Uhr

Ähnlich wie der Golf Twindrive

Seat stellt Leon mit Hybridantrieb vor

Auch Seat arbeitet jetzt an alternativen Antriebstechnologien. Erstmals hat der spanische Hersteller einen Hybrid-Prototypen auf Basis des Leon vorgestellt.

Seat Leon Twindrive Ecomotive dpa

Der Seat Leon Twindrive Ecomotive arbeitet mit einem Hybridantrieb. (Bild: Seat)

dpa/tmn MÖRFELDEN. Auch Seat arbeitet jetzt an alternativen Antriebstechnologien. Erstmals hat der spanische Hersteller einen Hybrid-Prototypen auf Basis des Leon vorgestellt.

Der Leon Twindrive Ecomotive besitzt ähnlich wie der Golf Twindrive des Mutterkonzerns VW einen Turbodiesel mit 77 kW/105 PS und einen 35 kW starken Elektromotor, wie Seat Deutschland in Mörfelden mitteilt.

Als Stromspeicher dient eine Lithium-Ionen-Batterie im Kofferraum. Ihr Energievorrat reicht nach Herstellerangaben aus, um mit dem Wagen 50 Kilometer elektrisch zu fahren. Laden lässt sich die Batterie an normalen Steckdosen. Seat sieht den Prototypen als ersten Schritt auf dem Weg zum Elektroauto. Bis zum Jahr 2014 will die Marke ein Fahrzeug mit Plug-In-Hybridtechnologie auf den Markt bringen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×