Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.05.2013

09:44 Uhr

Auto

Dacia plant Stadtwagen für 5.000 Euro

Quelle:MID

Dacia plant ein neues Billigauto: 2015 will der Hersteller ein viertüriges Stadtauto für 5.000 Euro auf den Markt bringen. Die Karosserie-Design orientiert sich an einem alten Bekannten.

Dacia will 2015 einen Kleinwagen für 5 000 Euro auf den Markt bringen. Technische Basis ist der Renault Twingo, das Karosseriedesign wird sich am Dacia Sandero (Foto) orientieren. MID

Dacia will 2015 einen Kleinwagen für 5 000 Euro auf den Markt bringen. Technische Basis ist der Renault Twingo, das Karosseriedesign wird sich am Dacia Sandero (Foto) orientieren.

HamburgEin viertüriges Stadtauto für 5 000 Euro auf Basis des Renault Twingo will die rumänische Renault-Tochter Dacia 2015 auf den Markt bringen. Das Karosserie-Design orientiert sich laut "Auto Bild" jedoch eher am Dacia Sandero.

Durch einen verlängerten Radstand sollen im Fond auch Erwachsene Platz finden und 250 Liter Gepäck in den Kofferraum passen. Als Antrieb werden die Kunden die Wahl zwischen einem Benzin- und einem Dieselmotor mit jeweils 55 kW/75 PS haben.

In Europa werden voraussichtlich ESP und ein Navigationssystem zum Serienumfang gehören, eine Servolenkung wird es dagegen nur gegen Aufpreis geben.

Kommentare (7)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

madhouse

21.05.2013, 10:32 Uhr


Und was soll das bringen?
Der Deutsche hat doch Angst, dass sein Nachbar denken könnte, er habe weniger Geld in der Tasche. Deshalb wird er sich so einen Flitzer, den man nicht mal finanzieren muss, nie beschaffen. Dann lieber ein größeres Auto auf Kredit gekauft - der Nachbar wird vor Neid erblassen.

Account gelöscht!

21.05.2013, 10:49 Uhr

Ich fahre seit Herbst 2012 den Dacia Lodgy. Ich muss sagen: Hervorragend. Natürlich merkt man, dass gespart wurde. Aber er fährt ohne Probleme von A nach B. Dazu noch mit riesigem Ladevolumen und so günstig, dass ich ihn bar bezahlte. Kein Kredit, kein Zins. Und wegen den 3 Sternen im Crashtest: Das ist der reine Witz. Man hat ihn ohne ESP und ohne Geschwindigkeitsbegrenzer in den Assistenzsystemen getestet, obwohl das Serie in Deutschland (ESP) bzw. in fast allen Modellen (Begrenzer) ist. Daher sind die Werte für die Assistenzsysteme grottig, was ihm den vierten Stern gekostet hat. Ein Schelm, der böses dabei denkt. Was braucht man mehr, als ein Auto mit vernünftiger Motorisierung, riesigem Stauraum und bezahlbaren Preisen. Warum VW? Wo ist da nocht das Volk im Namen Volkswagen? Fährt man VW nur deshalb um viel Geld zu verlieren? Bei Anschaffung und Reparatur/Ersatzteile ist der Dacia unschlagbar günstig.

Account gelöscht!

21.05.2013, 16:09 Uhr

So ein Humbug. Ich würde eher auf eine Navigationssystem und auf das ESP verzichten wollen - die Servolenkung braucht man jedes Mal, wenn man ins Auto steigt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×