Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.11.2011

09:40 Uhr

Autohandel

Gebrauchte SUV finden schnell neue Besitzer

Quelle:mid

Im Oktober 2011 wechselten rund eine halbe Million Gebrauchtwagen den Besitzer. Das waren zwar 2,4 Prozent mehr als vor einem Jahr, doch mit Blick aufs Gesamtjahr war der Monat schwach. Gut gehen aber wieder SUV.

Gebrauchwagenmarkt: Die Chancen, den Alten loszuwerden, sind 2011 besser als 2010. Pressefoto

Gebrauchwagenmarkt: Die Chancen, den Alten loszuwerden, sind 2011 besser als 2010.

Bonn/MaintalIm Oktober 2011 wechselten rund 562.000 Gebrauchtwagen in Deutschland den Besitzer. Das waren immerhin noch 2,4 Prozent mehr als vor einem Jahr, doch im Jahresrückblick zeigte sich der Oktober eher als ein schwacher Monat. Im bisherigen Jahresverlauf gab es über 5,71 Millionen Pkw-Besitzumschreibungen, das sind 5,6 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2010.

Das Jahr 2011 zeigt sich bislang vor allem als gutes Verkaufsjahr für Gebrauchtwagen. Die Chancen, den Alten loszuwerden, sind besser als 2010. Zwar stieg nach Angaben von Eurotax Schwacke im September der Durchschnitt der Standtage für Gebrauchte geringfügig, insgesamt zeigt die Analyse von 1,64 Millionen bisherigen Besitzumschreibungen eine Verkürzung des Autoumschlags um sieben Tage auf 94 Tage im Vergleich zum Vorjahr.

Im Kleinstwagensegment spiegelt sich das schwache Geschäft mit Neuwagen wieder, denn auch die kleinen Gebrauchten sind mittlerweile weniger gefragt und stehen mit 96 Tagen sieben Tage länger als im Jahr 2010 beim Händler.

Am schnellsten lassen sich echte Geländewagen verkaufen, die durchschnittlich nur 69 Tage auf einen neuen Käufer warten müssen und somit 30 Tage früher als im letzten Jahr einen neuen Besitzer finden. Auch SUV gehen gut und sind durchschnittlich nach 74 Tagen wieder verkauft. Am längsten stehen Oberklasse-Fahrzeuge beim Händler und warten durchschnittlich 109 Tage auf einen Käufer, doch auch in diesem Segment haben sich die Standzeiten entsprechend der Geländewagen um 30 Tage verkürzt.

Bei den Neufahrzeugen gab es im Oktober nur noch ein leichtes Plus von 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Das entspricht etwas mehr als 258.000 neu zugelassenen Pkw/Kombi. In den ersten zehn Monaten dieses Jahres wurden insgesamt knapp 2,66 Millionen Neuzulassungen registriert, ein Zuwachs von 9,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×