Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.03.2012

15:10 Uhr

Autosalon Genf

VW überrascht mit einem Diesel-Plugin-Hybrid

Quelle:MID

Gerade einmal 1,8 Liter Diesel soll die Studie eines VW Diesel-Plugin-Hybrids auf 100 Kilometern verbrauchen. Zu sehen ist das "Cross Coupé" auf dem Automobilsalon in Genf.

Studie eines Diesel-Plugin-Hybrids, verpackt in ein SUV: Der VW hört auf den Namen "Cross Coupé". PR

Studie eines Diesel-Plugin-Hybrids, verpackt in ein SUV: Der VW hört auf den Namen "Cross Coupé".

GenfLange hatte sich VW im Vorfeld des Genfer Autosalons (8. bis 18. März) in Schweigen um seine Neuheiten am Stand gehüllt. Tröpfchenweise kommunizieren die Wolfsburger nun, was den Besucher erwartet. Dazu gehört beispielsweise die Weltpremiere einer Diesel-Plugin-Hybrid-Studie.

Das SUV hört auf den Namen "Cross Coupé" und verfügt über satte 225 kW/306 PS Systemleistung aus einem TDI-Verbrennungsmotor und zwei Elektromotoren. So sollen 220 km/h Spitze drin sein. Genormt soll der neue Wolfsburger auf einen Verbrauch von 1,8 Litern Diesel auf 100 Kilometern und einen CO2-Ausstoß von nur 46 Gramm pro Kilometer kommen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×