Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.03.2006

09:27 Uhr

Autoentsorgung dpa

Der Preis für eine Autoverwertung sollte vorab telefonisch besprochen werden.

HB MÜNCHEN. Der Preis für eine Autoverwertung sollte vorab telefonisch besprochen werden. Die Kosten betragen ohne Abhol- und Abmeldeservice 80 bis 150 Euro, teilt der Automobilclub Kraftfahrer- Schutz (KS) in München mit.

Das sind allerdings nur „Peanuts“ im Vergleich zum Bußgeld, das bei „wilder Entsorgung“ des zu verschrottenden Fahrzeuges droht. Wer sein altes Auto auf öffentlichem oder privatem Grund entsorgt, kann nach KS-Angaben mit bis zu 50 000 Euro Bußgeld belegt werden.

Das gilt laut KS auch für Fahrzeuge, die zuvor als Oldtimer ohne Zulassung konserviert worden sind. Die Zulassungsstelle und das zuständige Umweltamt können eine Verbleibserklärung oder einen Verwertungsnachweis verlangen. Diese Erklärung dürfen nur zertifizierte Annahme- oder Rücknahmestellen sowie Demontagebetriebe ausstellen. Zu finden sind die entsprechenden Betriebe zum Beispiel im Internet unter www.arge-altauto.de und www.autoverwertung.de.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×