Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.08.2014

09:56 Uhr

Besonders tief und schräg

Victory entkorkt die Magnum

VonUlf Böhringer
Quelle:Spotpress

Die US-Motorradmarke setzt mit seinem neuen Custom Bagger einen neuen Akzent. Dabei geht es nicht zuletzt um große Schräglagen.

Victory entkorkt die Magnum - Besonders tief und schräg Voctory

Die neue Victory: Mit Custom-Lackierung und eigenwilliger Verkleidung bleibt die Magnum bestimmt nicht unbeachtet.

Mit dem extrem gezeichneten Custom Bagger Magnum will der US-Motorradhersteller Victory einen neuen Maßstab setzen. Das Modell soll sich durch eine bemerkenswert agile Fahrwerksgeometrie auszeichnen und überzeugt laut Hersteller nicht nur mit der niedrigsten Sitzhöhe seiner Klasse, sondern auch mit kompromissloser Schräglagenfreiheit und einem Höchstmaß an Langstreckenkomfort.

Indian Roadmaster: Eine Legende setzt auf Luxus

Indian Roadmaster

Eine Legende setzt auf Luxus

Die traditionsreiche US-Motorradmarke mit dem Indinanerkopf auf dem Kotflügel baut ihr Modellprogramm nach oben aus. Der Platz fürs Gepäck kann schon mit manchen Cabrios mithalten.

Das markante, vom charakteristischen Frontfender umfasste Vorderrad im 21-Zoll-Format unterstreicht den kraftvollen Auftritt der Magnum. In der unverwechselbaren Cobra-Hood-Verkleidung wird ein Voll-LED-Scheinwerfersystem installiert.

Mit einer von vier aufsehenerregenden Custom-Lackierungen und mit einem in die Verkleidung integrierten 100-Watt-Audiosystem bleibt die Magnum wohl kaum irgendwo unbeachtet.

Harley Davidson Sportster 48 im Test: Wer cool sein will, muss leiden

Harley Davidson Sportster 48 im Test

Wer cool sein will, muss leiden

Wer Harley-Davidson kennt, und weiß, was einen bei diesen Oldtimern ab Werk erwartet, wird mit der Sportster Forty-Eight gut bedient. Wer den Kult um die Marke nicht versteht, dem bringt auch dieses Retro-Bike nichts.

Für Vortrieb sorgt ein Motor mit 1.731 ccm Hubraum. Die über das gesamte Drehzahlband ansatzlos abrufbare Leistung gelangt über ein Sechsganggetriebe ans Hinterrad, dessen letzter Gang als Overdrive ausgelegt ist.

Die Vorstellung in Europa wird auf der Intermot in Köln (30. September bis 5. Oktober 2014) sein; der Preis der Magnum ist noch nicht bekannt.

Victory verspricht hohe Fahrdynamik bei gutem Langstreckenkomfort. Als Antrieb dient der bekannte 1,7-Liter-V2. Der letzte Stufe des Sechs-Gang-Getriebes ist als Overdrive ausgelegt. PR

Victory verspricht hohe Fahrdynamik bei gutem Langstreckenkomfort. Als Antrieb dient der bekannte 1,7-Liter-V2. Der letzte Stufe des Sechs-Gang-Getriebes ist als Overdrive ausgelegt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×