Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.10.2013

14:45 Uhr

BMW R 1200 GS Adventure

Mehr Reichweite im Tank

Quelle:MID

Wer sich auf BMWs Bestseller R 1200 GS schwingt, ist gerne ein bisschen länger unterwegs als der Motorradfahrer-Durchschnitt. Wenns auf ganz große Fahrt geht, empfiehlt sich die Adventure-Variante.

Ab Frühjahr 2014: Reise-Enduro BMW R 1200 GS in der Variante "Adventure". PR

Ab Frühjahr 2014: Reise-Enduro BMW R 1200 GS in der Variante "Adventure".

MünchenAls Motorrad für Fernreisen ergänzt die Reise-Enduro BMW R 1200 GS in der Variante "Adventure" ab Frühjahr 2014 die Enduro-Baureihe. Mit einem Preis von 15.900 Euro kostet sie 1.500 Euro mehr als die Basis-R 1200 GS. Zu den Ausstattungsmerkmalen zählen dann ein neuer 30-Liter-Tank aus Aluminium sowie Tank- und Motorschutzbügel. Im Vergleich zum Basismodell um 20 Millimeter verlängerte Federwege vorne und hinten gibts ebenfalls. Die Bodenfreiheit ist um zehn Millimeter gestiegen.

BMW R 1200 GS Adventure PR

BMW R 1200 GS Adventure

Die Neue wiegt 260 Kilo und weist eine Zuladung von 220 Kilo auf. Die in der Neigung verstellbare Sitzbank bietet eine Sitzhöhe zwischen 89 Zentimeter und 91 Zentimeter. Das justierbare Windschild ist per Handrad auf die Größe des Fahrers einstellbar.

Für den Einsatz in grobem Gelände sind Handprotektoren, verstärkte und einstellbare Fußhebel sowie breitere Fußrasten verbaut. Als Zubehör sind Aluminium-Koffer erhältlich. Sie haben auf der rechten Seite rund 29 Liter Gepäckvolumen; links sind es rund 39 Liter Gepäckraum.

BMW R 1200 GS Adventure PR

BMW R 1200 GS Adventure

Für Vortrieb sorgt der 1.170-ccm-Zweizylinder-Boxermotor mit 125 PS Leistung, der auch in der Basis-Maschine zum Einsatz kommt. Er verbraucht bei 90 km/h Reisegeschwindigkeit 4,3 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer. Die Beschleunigung von Null auf Tempo 100 schafft der schwere Brummer in 3,8 Sekunden.

Zur serienmäßigen Ausstattung der "Adventure" gehören ein auf den Straßeneinsatz abgestimmtes ABS und eine automatische Stabilitätskontrolle ASC mit zwei Fahrprogrammen.

BMW R 1200 GS Adventure PR

BMW R 1200 GS Adventure

Erhältlich für den Einsatz im Gelände sind drei zusätzliche Fahrprogramme sowie das Enduro-ABS und Enduro-ASC als Sonderausstattung. Die neue Reise-Enduro steht auf Reifen der Größen 120/70 vorne und 170/60 hinten. Die Kreuzspeichenräder sind vorne in der 19-Zoll-Ausführung und hinten als 17-Zoll-Variante verbaut.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×