Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.08.2011

11:03 Uhr

Caravan Salon 2011

Erster Schwimm-Wohnwagen sticht 2012 in See

Quelle:dpa

Der Hersteller Sealander hat mit der Serienproduktion seines gleichnamigen Amphibien-Wohnwagens begonnen. Ab Anfang 2012 soll der Caravan für Straße und Baggersee erhältlich sein.

Zu Lande, zu Wasser, nur nicht in der Luft: Das Wohnwagenmodell Sealander kann mit dem Auto zum Urlaubsort gezogen werden - und dort per Außenbord-Motor über Baggerseen schippern. dpa

Zu Lande, zu Wasser, nur nicht in der Luft: Das Wohnwagenmodell Sealander kann mit dem Auto zum Urlaubsort gezogen werden - und dort per Außenbord-Motor über Baggerseen schippern.

DüsseldorfAn Land wird der Sealander gezogen, auf dem Wasser treibt ihn ein 4 kW/5 PS starker Außenbord-Elektromotor an. Ein Bootsführerschein ist den Angaben zufolge nicht nötig. Die Preise sollen zwischen 15.000 und 17.000 Euro beginnen. Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (27. August bis 4. September) können Besucher zwei Prototypen des außergewöhnlichen Wohnwagens in Augenschein nehmen - einer davon schwimmt in einem Pool im Außenbereich.

Der Caravan ist mit Deichsel 3,89 Meter lang, 1,60 Meter breit, 1,85 Meter hoch und wiegt 380 Kilogramm. Das Bettenmaß beträgt 2 mal 1,56 Meter. Die beiden Prototypen, die Sealander auf der Messe zeigt, haben einen recht kargen Innenraum. Hier werden Kunden künftig mehr Wahlmöglichkeiten haben, hieß es.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×