Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2007

12:10 Uhr

Nachrichten

Chevrolet zeigt Studie eines Camaro-Cabrios

Chevrolet zeigt in einer Studie, wie das Cabrio des neuen Camaro aussehen wird. Live soll das Fahrzeug erstmals vom 13. bis zum 21. Janaur in Detroit bei der North American Auto Show präsentiert werden, so der Automobilkonzern General Motors in Detroit.

Chevrolet-Studie: Camaro-Cabrio dpa

Siebziger Jahre-Stil: Chevrolet-Studie des Camaro-Cabrios. (Bild: GM/dpa/gms)

dpa/gms DETROIT. Chevrolet zeigt in einer Studie, wie das Cabrio des neuen Camaro aussehen wird. Live soll das Fahrzeug erstmals vom 13. bis zum 21. Janaur in Detroit bei der North American Auto Show präsentiert werden, so der Automobilkonzern General Motors in Detroit.

Unter der Haube des Wagens mit den markanten Scheinwerfern und LED-Rückleuchten arbeitet ein V8-Motor mit Schaltgetriebe. Zu den äußeren Kennzeichen des Sportwagens gehören zum Beispiel ein Heckspoiler mit eingebautem LED-Bremslicht, an klassischen Camaros orientierte Kiemen im hinteren Kotflügel sowie ein Lufteinlass auf der Motorhaube. Der Innenraum des Cabriolets ist in starkem Hell-Dunkel-Kontrast gehalten. Der neue Camaro soll 2009 in den USA auf den Markt kommen. Das Cabrio folgt nach dem Coupé.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×