Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.06.2012

12:42 Uhr

Der Cruze wird zum Station Wagon

Chevy für große Familien und kleine Firmen

Quelle:MID

Ab Juli bietet Chevrolet sein Erfolgsmodell Cruze auch als Station Wagon an. Die variable Staufläche des Kombis lässt sich durch Umklappen der Rückbank auf bis zu 1.478 Liter vergrößern.

Kombivariante des Cruze: Insgesamt kann der Kunde zwischen fünf verschiedenen Motoren wählen. PR

Kombivariante des Cruze: Insgesamt kann der Kunde zwischen fünf verschiedenen Motoren wählen.

RüsselsheimWeltweit 1,3 Millionen verkaufte Fahrzeuge befördern den Chevrolet Cruze zum erfolgreichsten Modell des amerikanischen Automobilherstellers. Damit dieser Erfolg weiter anhält, bietet Chevrolet den Cruze ab Juli auch als Station Wagon an. Der Kombi startet mit einem Einstiegspreis von 15.990 Euro mit dem 1,6 Liter-Benzinmotor und 94 kW/124 PS.

Angeboten wird der Cruze Station Wagon, wie auch die anderen Cruze-Varianten in insgesamt fünf Motorisierungen. Bei den Benzinern kann der Kunde zwischen dem 124 PS starken 1,6-Liter-Triebwerk, dem 1,8 Liter-Vierzylinder mit 103 kW/140 PS und dem neuen 1,4-Liter-Turbomotor, der ebenfalls 140 PS leistet, wählen. Dieser kostet ab 21.945 Euro. Im Preis enthalten sind ein Sechsgang-Schaltgetriebe, Start-/Stopp-System und eine Klimaautomatik.

Chevrolet Cruze Fließheck: Ganz schön schräg

Chevrolet Cruze Fließheck

Ganz schön schräg

Chevrolet hat sich in Deutschland was vorgenommen. Nach dem Aveo fährt nun der Cruze mit Fließheck vor. Das Kompaktmodell trägt ein US-Emblem, hat koreanische Züge und ist Ur-Deutsch – die Plattform stammt vom Astra.

Bei den Dieselaggregaten bieten die Amerikaner einen neuen 1,7-Liter-Turbodiesel mit 96 kW/130 PS ab 23.090 Euro an. Er soll ausgesprochen sparsam sein und lediglich 117 Gramm CO2 emittieren. Weiterhin im Programm ist auch der 2.0-Liter-Turbodiesel, der weiterentwickelt wurde, und über eine Leistung von 120 kW/163 PS verfügt.

Die variable Staufläche des Kombis lässt sich durch Umklappen der Rückbank von 500 Liter auf bis zu 1.478 Liter vergrößern. Damit bietet der Chevrolet Cruze Station Wagon gute Voraussetzungen für Familien und kleine Gewerbebetriebe, die über entsprechende Staumöglichkeiten verfügen wollen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×